Presse

page-cover-image-presse-de

Die Presse über Scalable Capital.

logo-presse-sz
Was macht ein Roboter aus 30 000 Euro?
20. Februar 2018

Drei Beispiele zeigen, wie die Robo-Advisors das Geld eines Test-Anlegers konkret verteilen. Dabei arbeiten alle mit ETFs, das sind an der Börse gehandelte Indexfonds, die einen bestimmten Index eins zu eins abbilden.

Wirtschaft Woche
Die Robos und die Angst vor dem Crash
5. Januar 2018

Plattformen, die nach Algorithmen automatisch Aktien kaufen, kommen bei Anlegern gut an. Doch wie gut sind sie, wenn die Börse einbricht?

BZ logo boersen zeitung
Köpfe des Jahres
30. Dezember 2017

Erik Podzuweit blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück. Per Ende November hat Scalable Capital als erster deutscher Robo-Newcomer die Schwelle von 600 Mio. Euro Assets under Management (AuM) genommen. Und dank Kooperationen mit großen Adressen des Finanzwesens könnte sich das Anschwellen der Gelder sogar noch beschleunigen.

logo-presse-handelsblatt
Wie Verbraucher von Fintechs profitieren
28. November 2017

Handelsblatt berichtet heute über unsere erfolgreiche Kooperation mit der ING-Diba. „Aus Verbrauchersicht sind solche Kooperationen ein Qualitätssiegel“, so der unabhängige Unternehmensberater Peter Barkow.

gruenderszene
Fintech entwickelt sich zur „Winner takes it all"-Branche
14. November 2017

In der Fintech-Branche haben einzelne Startups mittlerweile ihre Konkurrenz weit hinter sich gelassen. Wer dominiert die Szene?

2000px-TheEconomistLogo.svg
ING Finds a Winning Digital Strategy
9. November 2017

The Economist berichtet über unsere erfolgreiche Kooperation mit ING-DiBa. In den ersten zwei Monaten der Kooperation haben bereits knapp 7.000 ING-DiBa-Kunden über 150 Millionen Euro angelegt.

logo-presse-faz
Deutsche Finanz-Start-ups streben ins Ausland
9. November 2017

Seit Mitte September hat die größte deutsche Direktbank ING-Diba den Anlageroboter Scalable Capital in ihr Online-Banking integriert. 7000 Depots haben die Kunden dort innerhalb von zwei Monaten eröffnet und nach Angaben der Bank schon 150 Millionen Euro auf diese Art in ETFs investiert. Die Kooperation des Start-ups mit der Bank soll nun auch auf andere Länder ausgeweitet werden, in denen die niederländische ING Gruppe tätig ist.

Screen Shot 2017-11-02 at 14.47.23
Die Bank in deiner Tasche
2. November 2017

Überweisungen, Bargeldtransaktionen und Geldanlage - das alles lässt sich heute per App erledigen. Die Zeit fragt: "Sind die Banken bald überflüssig?" Dr. Stefan Mittnik, Finanzökonometrieprofessor und Mitgründer von Scalable Capital über die Digitalisierung der Bankenwelt und den Anreiz für Banken, mit Fintechs zu kooperieren.

logo-presse-sueddeutsche-black
Die Fintech-Hauptstadt
18. Oktober 2017

München gewinnt immer mehr an Beliebtheit als Standort für Fintechs. Auch Scalable Capital hat seinen Hauptsitz in München. Scalable-Chef Erik Podzuweit erklärt: "Die Zusammenarbeit mit den Behörden funktioniert hier sehr gut. Besonders die Münchner Bundesbank-Dependance ist sehr hilfsbereit und unterstützt die Ansiedlung neuer Finanzinstitute in Bayern."

tagesspiegel
Frauen kümmern sich zu wenig ums Geld
12. Oktober 2017

Fast 30 Prozent der Frauen haben sich noch keine Gedanken darüber gemacht, wie sie ihr Geld anlegen wollen. Gründerinnen wollen das ändern. „Zu viele Frauen verlassen sich bei der Altersvorsorge noch immer auf andere, etwa auf ihren Ehemann“, sagt Dr. Ella Rabener, Mitgründerin von Scalable Capital.

Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung (FAS)
Die Gießkanne bringt es auch nicht immer
16. September 2017

Wer sein Vermögen in Aktien und Anleihen aufteilt, fühlt sich für alle Eventualitäten gewappnet. Schön wär’s. Prof. Dr. Stefan Mittniks Kommentar zum Thema Diversifikation erschien am 16. September als Gastbeitrag in der Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung.

logo-presse-handelsblatt
Die ING-Diba digitalisiert sich
14. September 2017

Deutschlands führende Direktbank ING-DiBa bietet seinen Kunden die digitale Vermögensverwaltung über Scalable Capital an. Die Zusammenarbeit macht es für mehr als 8 Mio. ING-DiBa-Kunden jetzt noch einfacher, ein Scalable-Capital-Portfolio zu erstellen.

FAS logo
Zwei Finanzexperten im Streitgespräch
3. September 2017

Sind ETFs eine geniale Erfindung oder brandgefährlich? Diese Frage diskutieren Bert Flossbach und Scalable-Capital-Gründer Erik Podzuweit im Interview mit der „FAS“. Dabei schenken sich beide nichts.

Fonds Professionell Logo
Studie: Robos stehen vor Geldschwemme
29. August 2017

Immer mehr Anleger werden ihr Geld sogenannten Robo-Beratern anvertrauen. Zu diesem Schluss kommt eine aktuelle Studie von Oliver Wyman. Gerade Deutschland haben die Experten als sehr dynamischen Markt für die digitalen Vermögensverwalter ausgemacht. Oliver Wyman zählt 30 Anbieter am deutschen Markt – Marktführer ist Scalable Capital, das inzwischen ein Vermögen von mehr als 300 Millionen Euro und rund 9.000 Kundenportfolios verwaltet.

logo-presse-sueddeutsche-black no margin
Rendite aus der Maschine
20. August 2017

Robo-Advisor beraten immer mehr Anleger. Im Vergleich zum Menschen haben sie vor allem einen Vorteil: Sie lassen sich nicht von Emotionen leiten.

wirtschaftsforum logo
Robo Advisor werden provisionsgetriebene Bankberatung ablösen
11. August 2017

In Zeiten von niedrigen Zinsen und hohen Bankgebühren sind viele Anleger verunsichert. Wie lege ich am besten mein Geld an und wo? Antworten auf diese Fragen liefert Erik Podzuweit mit seinem Münchner Fintech Scalable Capital. Der Anspruch? Deutschlands bester Online-Vermögensverwalter zu sein.

capital logo
Gewinnmaschinen
8. Juli 2017

Immer mehr Banken, Vermögensverwalter und Start-ups verzichten auf Berater und setzen bei der Geldanlage auf vollautomatische Software. Doch wie gut sind die sogenannten Robo-Advisor wirklich? Capital hat erstmals die wichtigsten Anbieter getestet. Auf dem ersten Platz landete Scalable Capital.

Aerzte Zeitung logo
Ist der Computer der bessere Anleger?
17. Juli 2017

Anmelden, Risikobereitschaft auswählen, und den Rest erledigt der Computer: So stellt sich ein deutsches Start-up moderne Geldanlage vor. Ein Einblick in den neuen Markttrend.

BZ logo boersen zeitung
,,Da hat BlackRock keine Mitsprache‘‘
4. Juli 2017

Im Interview mit Börsen-Zeitung adressiert Scalable Capital Co-Founder & Co-CEO Erik Podzuweit Bedenken, dass der neue Investor BlackRock die Asset-Allokation des Fintechs beeinflussen könne. Podzuweit erklärt, dass die iShares-Allokation weiterhin allein von Kosten und Qualität des gesamten ETF-Universums abhängt.

T3N pioneers
Geld vom mächtigsten Mann der Wall Street? Dieser Gründer hat es ergattert.
4. Juli 2017

Wie ist Scalable Capital eigentlich zu Stande gekommen? T3N berichtet über unsere Firmengründung und erklärt, wie unser Service funktioniert. Dabei wird auch erläutert, warum BlackRock sich an unserer letzten Finanzierungsrunde beteiligt hat.

focus money
Unterstützung aus der Wissenschaft
28. Juni 2017

„Geld neu gedacht – perfekter Service innovativer Anbieter“ in der Spezialausgabe von FOCUS-MONEY. Darin wird auch das Angebot von Scalable Capital detailliert vorgestellt, vor allem unsere Risikomanagement-Technologie.

logo-presse-sueddeutsche-black no margin
Aufmarsch der Jungen
26. Juni 2017

Start-ups besetzten lange nur eine Nische in der Finanzbranche. Doch plötzlich expandieren sie kräftig. Nicht alle werden jedoch überleben. Eine Pleitewelle scheint nur eine Frage der Zeit zu sein. Je mehr Kunden, desto besser die Überlebenschancen.

press logo4_frankfurter allgemeine
Finanzen sind Frauensache
25. Juni 2017

Der weltgrößte Investor Blackrock steckt Millionen in ein deutsches Finanz-Start-up. Ein Grund dafür ist Manuela Rabener, die zuvor in Möbel und Mode gemacht hat.

logo-presse-faz
Blackrock beteiligt sich an deutschem Anlageroboter
20. Juni 2017

Der größte Vermögensverwalter der Welt will seinen Großkunden über Kooperationen mit dem Münchener Start-up Scalable Capital helfen, sich auf die digitale Zukunft vorzubereiten.

logo-presse-handelsblatt
Blackrock steigt bei Robo Advisor Scalable Capital ein
19. Juni 2017

Der weltgrößte Asset-Manager Blackrock wird größter Minderheitseigner beim deutschen-britischen Fintech Scalable Capital. Für Blackrock ist es die erste Beteiligung an einem Robo Advisor außerhalb der USA.

reuters
Roboter für Geldanlage - Auf dem Weg zum Kassenschlager?
2. Juni 2017

Keine Zeit, keine Lust, keine Ahnung - so geht es vielen Sparern bei der Geldanlage. Immer mehr Menschen vertrauen ihr Guthaben deshalb einem Anlage-Roboter an und lassen den Computer die Arbeit machen. Einer der größten Anlage-Roboter in Deutschland stammt vom Fintech Scalable Capital, das nach eigenen Angaben täglich um ein bis zwei Millionen Euro wächst und mittlerweile rund 250 Millionen verwaltet.

Correct Spiegel Logo DE
Nichtstun ist keine Lösung
3. Juni 2017

Wer seine Ersparnisse mehren will, hat es in Zeiten von Niedrigzinsen schwer. Die Anbieter von Indexfonds und sogenannte Robo-Advisor versprechen Abhilfe. Sieht so die Zukunft der privaten Altersvorsorge aus?

logo-presse-handelsblatt
Roboter, übernehmen Sie!
1. Juni 2017

Sind Computer die besseren Anlageberater? Das jedenfalls versprechen die sogenannten Robo-Advisors. Wo sich Menschen bei der Geldanlage von ihren Emotionen leiten lassen, sollen Computer nüchtern entscheiden – und so das Vermögen von Anlegern mehren. Statt eines Fondsmanagers entscheidet dann ein Algorithmus darüber, welche Aktien gekauft oder verkauft werden.

Extra-Magazin-event-logo
eBook: Robo-Advisor Ratgeber
30. Mai 2017

Der Ratgeber zum Thema Robo-Advice stellt die verschiedenen Anbieter vor und zeigt auf, worin sie sich unterscheiden. Auch Scalable Capital wird vorgestellt.

Rheinische Post.svg
Der Concierge für ETFs
25. Mai 2017

Der Marktführer bei digitaler Vermögensverwaltung kommt aus München. Schräg gegenüber der stehenden Welle am Eisbach sitzt Scalable Capital. Mit täglichen Kapitalzuflüssen in siebenstelliger Höhe ist das Unternehmen eines der am schnellsten wachsenden Finanz-Start-up Europas.

logo-presse-faz
Vermögensverwaltung 4.0
23. Mai 2017

Die digitalen Vermögensverwalter wachsen schnell. Ende 2015 war das Volumen nicht einmal halb so groß wie heute. Scalable Capital fließen nach eigenen Angaben in der Woche 7 Millionen Euro zu.

citywire
So müssen sich Robo-Advisor aufstellen, um erfolgreich zu sein.
18. Mai 2017

Fünf Gründer und Geschäftsführer von Robo-Advisors erklären, wie sie sich im steigenden Wettbewerb durchsetzen wollen.

logo-presse-boerse ard-black
Robo-Advisors sammeln Millionen
28. April 2017

Bankberater und Vermögensverwalter haben einen schweren Stand. Wer sein Geld schnell, unkompliziert und durchaus rentabel anlegen will, kann seit einigen Jahren auf "Robo Advisor"-Tools zurückgreifen. Gut ein Dutzend Anbieter werben für ihre Dienste in Deutschland Kunden. Als Marktführer wird unisono die Münchener Scalable Capital genannt, die nach Schätzungen alleine 200 Millionen Euro verwaltet.

FAS logo
Bloß nicht nervös werden
16. April 2017

Aktien kaufen und liegen lassen: An dieser Strategie scheiden sich die Börsengeister. Prof. Dr. Stefan Mittniks Kommentar zum Thema Buy & Hold erschien in leicht geänderter Form am 16. April als Gastbeitrag in der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung.

Das Investment Logo
6 von 9 Robo-Advisor schlagen den Markt
13. April 2017

Im ersten Quartal schlugen sich die meisten Robo-Advisor besser als der Markt, so das Ergebnis einer Studie. Auch auf Jahressicht schneiden fast alle Online-Vermögensverwaltungen besser als die Benchmark ab.

logo-presse-sueddeutsche-black no margin
1:0 für die Maschine
12. April 2017

Robo-Advisor könnten künftig die Finanzberatung stark verändern. Immer mehr Kunden vertrauen ihr Geld einer automatisierten Plattform an, da ein Bankberater sie oft einfach nur nervt.

logo-presse-boersenzeitung
Scalable steigert verwaltete Mittel
1. April 2017

Der digitale Vermögensverwalter Scalable Capital hat seine Assets under Management (AuM) im ersten Quartal kräftig steigern können.

Hamburger Abendblatt
Wie Sie Ihr Geld mit Online-Robotern anlegen
18. März 2017

Intelligente Maschinen werden in Deutschland schon bald Milliarden Euro umsetzen. Sogenannte Anlageroboter – Computerprogramme mit einem gewissen Grad künstlicher Intelligenz – mischen derzeit den Banken- und Vermögensverwalter-Markt auf.

CT Logo
Robo-Advisor: Automatisiertes Anlagemanagement
17. März 2017

Über eine halbe Milliarde Euro an Kundengeldern sollen sogenannte Robo-Advisor allein in Deutschland inzwischen verwalten. Was macht diese digitalen Anlageberater eigentlich so interessant?

logo-presse-sueddeutsche-black no margin
Früh ergraut
13. März 2017

Finanz-Start-ups machen Banking für Millennials - heißt es. In Wirklichkeit haben bislang vor allem die Erfolg, die sich an eine deutlich ältere Klientel wenden.

FAS logo
Der Crash ist nur eine Frage der Zeit
12. März 2017

Viele Finanzprofis unterschätzen die Launen der Börse. Ausbaden muss das der normale Anleger.

wiwo
Frauen unterschätzen ihr Finanzwissen
8. März 2017

Viele Sparerinnen machen einen weiten Bogen um die Börse. Eine Umfrage im Auftrag des digitalen Vermögensverwalters Scalable Capital könnte den Grund dafür entdeckt haben.

Das Investment Logo
Nur jede dritte Frau spart bislang fürs Alter
8. März 2017

Frauen betreiben viel seltener aktive Altersvorsorge als Männer. Nur etwa jede dritte Frau legt dafür Geld zurück. Dabei ist ihnen durchaus die Gefahr bewusst, im Alter finanziell unterversorgt zu sein. Das hat eine Studie des Marktforschungsunternehmens Yougov im Auftrag des Vermögensverwalters Scalable Capital herausgefunden.

finanzen.net logo
Prof Dr. Stefan Mittnik im Interview
13. Februar 2017

Prof Dr. Stefan Mittnik, Co-Founder des Online-Vermögensverwalters Scalable Capital, spricht im Interview mit finanzen.net unter anderem über die Zukunft der Robo Advisor.

FAS logo
Rendite vom Roboter
12. Februar 2017

Die FAS berichtet über Scalable Capital und die rasante Entwicklung der Online-Vermögensverwaltung zum Marktführer in Deutschland innerhalb von nur einem Jahr. Auch Siemens ist überzeugt und kooperiert mit Scalable Capital.

Muenchner Merkur Logo
Münchner machen Banken Konkurrenz
27. Januar 2017

Obwohl erst vor zwei Jahren gegründet, ist Scalable Capital heute Marktführer in Deutschland. Rückenwind bekommt die münchner Firma neuerdings zusätzlich durch einen Starken Partner: Siemens.

logo-presse-handelsblatt
Experiment Robo-Advisor
26. Januar 2017

FinTechs, die einem die Geldanlage abnehmen? Das Handelsblatt berichtet über sogenannte Robo-Advisor - online Vermögensverwalter - die dem traditionellen Bankengeschäft Angst machen.

Stuttgarter Zeitung Logo
Computer werden zu Vermögensverwaltern
26. Januar 2017

Die Verwaltung privater Vermögen war bislang ein Privileg für Millionäre. Computer-Algorithmen ändern das gerade. Experten halten sie dem Menschen sogar für überlegen.

logo-presse-handelsblatt
Die Finanz-Revolutionärin
23. Januar 2017

Manuela Rabener gehört zu den wenigen Frauen in einer Branche, die den Banken das Geschäft streitig macht. Nun steht ihr digitaler Vermögensverwalter Scalable Capital vor dem Durchbruch. Siemens hat sie bereits überzeugt.

logo-presse-handelsblatt
Siemens setzt auf Robo-Advisor
17. Januar 2017

Starke Partner können für den Erfolg junger Firmen entscheidend sein. Das gilt besonders, wenn Start-ups ein Vertrauensgut verkaufen – etwa digitale Finanzberatung. Scalable Capital bekommt jetzt Rückenwind von Siemens.

presse-welt-logo-trans
Künftig werden Roboter unsere Geldanlage managen
17. Januar 2017

Der Technologiekonzern Siemens setzt bei der Altersvorsorge künftig auf Maschinen statt Menschen. Als erster großer Arbeitgeber in Deutschland empfehlen die Münchner den Mitarbeitern einen digitalen Vermögensverwalter für die private Geldanlage. Den Zuschlag erhielt Scalable Capital.

stiftung warentest
Robo-Advisor: Was die auto­matisierte Vermögens­verwaltung taugt
19. Dezember 2016

Einfach, günstig und bequem ist sie angeblich, diese Form der Geld­anlage, bei der Algorithmen statt Menschen Anlagetipps geben. Der Test zeigt, wie sich die Angebote unterscheiden, welche Konzepte dahinter stehen und was das Ganze kostet.

logo-presse-faz
Deutscher Robo-Advisor verwaltet 100 Millionen
14. Dezember 2016

Die FAZ berichtet über Scalable Capital. Knapp ein Jahr nach dem offiziellen Marktstart hat der online Vermögensverwalter ein Anlagevolumen von mehr als 100 Millionen Euro.

manager magazin logo
Erster deutscher Robo-Advisor durchbricht 100-Millionen-Euro-Marke
14. Dezember 2016

Der digitale Vermögensverwalter Scalable Capital hat knapp ein Jahr nach dem offiziellen Marktstart mehr als 100 Millionen Euro bei Anlegern eingesammelt. Damit etabliert sich der sogenannte Robo-Adisor zum Marktführer in Deutschland.

institutional money logo
Robo-Advisor Scalable knackt 100 Millionen Euro-Marke
14. Dezember 2016

Scalable Capital hat die 100 Millionen Euro-Marke an verwaltetem Vermögen überschritten. Damit etabliert sich das Fintech-Unternehmen als deutscher Marktführer.

Stern-Logo
Bye bye, Bankberater: So funktionieren die neuen "Robo-Advisor"
2. Dezember 2016

Erste Maschinen ersetzen die Bankberater. Sie legen das Geld automatisch an – und bieten sogar Kleinsparern eine Vermögensverwaltung. Was steckt dahinter?
Der Stern berichtet über Scalable Capital und die Anlagestrategie, die der Robo-Advisor einsetzt.

logo-presse-handelsblatt
Angst vor Verlust macht Sparer blind
24. Oktober 2016

Das Handelsblatt berichtet über eine von Scalable Capital durchgeführte Umfrage, die unter anderem belegt, dass bei vielen Anlegern Ungewissheit über das Verlustrisiko ihres Portfolios herrscht.

Start Up Valley
Digitale Geldanlage per iOS-App
20. Oktober 2016

Startup Valley Magazin berichtet über unsere neue iOS-App, die nun auch native Kontoeröffnung ermöglicht.

logo-presse-sz
Roboter statt Handtaschen
9. Oktober 2016

Die Süddeutsche Zeitung hat ein Porträt unserer CMO Dr. Manuela Rabener veröffentlicht.

wiwo
Kopieren oder kooperieren?
26. September 2016

Die WirtschaftsWoche berichtet, dass Fintechs nicht mehr nur als Zerstörer und Gegner der Banken gesehen werden. Ganz im Gegenteil – die Offenheit untereinander hat zuletzt deutlich zugenommen.

eams resized2
Neu Robos mischen die Finanzbranche auf
19. September 2016

In einem Gastbeitrag in der Euro am Sonntag beschreibt unser Mitgründer Professor Dr. Stefan Mittnik, warum sich Kunden von traditionellen Banken abwenden und wie Robo-Advisor in Deutschland das traditionelle Bankengeschäft aufmischen.

kurier-at-logo-red
Nächster Angriff auf den Schwachpunkt der Banken
18. September 2016

Kurier.at berichtet über Scalable Capital und fasst die Vorteile für Kunden gegenüber traditionellen Bankmodellen zusammen.

die presse logo
Roboter verwalten kleine Vermögen wie für die Großen
16. September 2016

Mitgründer Florian Prucker im Interview mit Die Presse über die Robo-Advisor Landschaft in Deutschland und die Unterschiede in der Servicetiefe verschiedener Anbieter in der Branche.

boerse ard
Online-Vermögensverwalter statt Bankberater
9. September 2016

Das Börsenmagazin der ARD verschafft einen Überblick der in Deutschland verfügbaren Robo-Advisors, unter anderem auch Scalable Capital.

logo-presse-handelsblatt
Kuscheln statt kämpfen
31. August 2016

Fintech Start-Ups galten bislang als Bedrohung für traditionelle Geldhäuser, die vor Innovation und Digitalisierung zurückschrecken. Mittlerweile hat sich die Atmosphäre in der Branche verändert, da sture Ignoranz kein Weg nach vorne ist. Daher arbeiten etablierte Banken zunehmend an Kooperationen mit Start-Ups, um ihr Geschäft für den virtuellen Wettbewerb zu wappnen.

logo-presse-sueddeutsche-black no margin
Apps, die Nutzer reich machen
18. August 2016

„Banken können das Thema nicht mehr ignorieren“: Scalable Capital und Robo-Advice in der Süddeutschen Zeitung. Unser Gründer Erik Podzuweit beschreibt, wie traditionelle Vermögensverwaltung durch Technologie umgekrempelt wird und dadurch privaten Anlegern Zugang zu Anlagemöglichkeiten verschafft, die bisher nur einer bestimmten Kundengruppe vorbehalten waren.

logo-presse-faz
Der Markt für Robo-Advising ist umkämpft
12. August 2016

Die FAZ berichtet über Scalable Capital und dessen Wettbewerber im deutschen Raum. Im digitalen Zeitalter lösen Robo-Advisor vermehrt traditionelle Vermögensverwalter ab – Scalable ist dabei eines der wenigen Unternehmen mit Bafin-Lizenz und tritt dadurch nicht als Anlagevermittler, sondern als Vermögensverwalter auf. Zunächst gilt es die Zielgruppe von Spezialisten im Finanzmarkt auszubauen und die Vorteile von Robo-Advisory einer breiteren Masse zugänglich zu machen.

logo-presse-sueddeutsche-black no margin
Mit den Jahren lockt das Risiko
4. August 2016

Je älter jemand ist, desto sicherer sollte er sein Erspartes anlegen. So lautet die Empfehlung, und so funktioniert Investieren in der Theorie. Die Wirklichkeit sieht anders aus. Erik Podzuweit, Mitgründer und Geschäftsführer von Scalable Capital, erzählt gern von diesem Kunden, Jahrgang 1930, der ganz klare Vorstellungen mitbrachte. Der 86-Jährige sagte Podzuweit ganz klar: Natürlich gehe er ins Risiko. Er brauche das Geld ja nicht mehr für sich, es sei für seine Kinder.

Trialo Logo
Scalable Capital-Gründer Erik Podzuweit im Interview
4. August 2016

Eine private Vermögensverwaltung ist nur für sehr vermögende Investoren möglich? Mit Scalable Capital wird sich das ändern. „Erstklassige Vermögensverwaltung bietet die Plattform laut eigener Aussage mit niedrigen Kosten auf simple Art und Weise an”, berichtet Trialo.de nach einem Interview mit Scalable Capital-Geschäftsführer Erik Podzuweit.

Das Investment Logo
Scalable Capital: „Unsere Assets under Management wachsen jede Woche 7-stellig“
3. August 2016

In einer sehr ausführlichen Interview-Reihe befragt das Investment.com die Gründer und Chefs der führenden Robo-Advisor zu Wachstumsaussichten, der strategischen Ausrichtung, Regulierungsärgernissen und Risikomodellen. Erik Podzuweit, Mitgründer und Geschäftsführer der Online-Vermögensverwaltung Scalable Capital, spricht über sein Unternehmen, die Branche und den Vertrieb.

logo-presse-handelsblatt
Scalable Capital startet in Großbritannien
2. August 2016

Beim digitalen Vermögensverwalter Scalable Capital geht es Schlag auf Schlag. Nach dem Start in Österreich am 12. Juli vermeldet das Fintech am 29. Juli den Start in Großbritannien. „Der Markstart in Großbritannien ist für uns ein wichtiger Meilenstein. Schließlich ist Großbritannien der größte europäische Markt für Finanzdienstleister, von dem wir uns daher eine weitere Wachstumsbeschleunigung versprechen“, sagt Erik Podzuweit, Mitgründer und Co-Geschäftsführer von Scalable Capital.

eams resized2
Tipps von der Maschine
10. Juli 2016

Euro am Sonntag hat sich mit Thema Robo-Advisor beschäftigt und die deutschen Anbieter unter die Lupe genommen. Scalable Capital hat den Test mit der Note „sehr gut“ bestanden.

presse-welt-logo-trans
Der Rat der Automaten
10. Juli 2016

Die Welt schreibt über Robo-Advisor und berichtet dabei über Scalable Capital: „Roboter könnten schon bald den Wertpapierberater in der Filiale verdrängen. Immerhin haben die Maschinen in den turbulenten Brexit-Tagen einen wichtigen Test bestanden“.

Börsen Zeitung
Das Pendel schlägt um
5. Juli 2016

Fintechs bringen Banken auch in einem ihrer ureigenen Geschäftsfelder – der privaten Geldanlagen – in Bedrängnis. In einem Beitrag in der Börsen-Zeitung spricht der Scalable Capital-Mitgründer Erik Podzuweit über den Wandel der Vermögensverwaltung.

Öko Test Logo
Testberichte: Computergestützte Geldanlage
26. Mai 2016

Robo-Advisor versprechen, die bessere Alternative zu einer schlechten Bankberatung zu sein. In einem umfassenden Beitrag verrät Öko-Test, was die neuen Portale taugen und nimmt die Angebote deutlich intensiver unter die Lupe als bisherige Vergleiche. Das Testergebnis bestätigt die Qualität von Scalable Capitals Service: Gesamtnote 2,0 und Bestnoten bei Kostentransparenz und Verständlichkeit der Risikofragen. Öko-Test bestätigt auch, wie wichtig diese Risikoeinstufung ist: „Vage Begriffe vermitteln Anlegern keine konkreten Informationen zu den Risiken, die sie sich möglicherweise einkaufen“. Wir können allen Privatanlegern nur raten, den Test intensiv durchzulesen.

Fonds Professionell Logo
ETFs erobern Privatanleger Portfolios
24. Mai 2016

Fonds professionell schreibt zum Thema Indexfonds und berichtet dabei auch über Scalable: „Auch bei Vermögensverwaltern in der Beratung wohlhabender Kunden spielen ETFs eine größere Rolle. Die Online-Vermögensverwaltung Scalable Capital etwa stellt individuelle Portfolios gemäß der Risikoneigung der Kunden aus ETFs zusammen und gewichtet diese auch laufend um.“

logo-presse-faz
Indexfonds werden populärer
24. Mai 2016

Die FAZ berichtet zu Scalable Capital: „Die zunehmende Digitalisierung in der Bankenbranche, getrieben von jungen Unternehmen, befördert die Verbreitung von ETFs. So bietet das Unternehmen Scalable eine Vermögensverwaltung mit ETFs an. „Der Kunde muss nur angeben, wie viel er anlegen will und zu welchen Risiken, den Rest machen wir“, sagt Erik Podzuweit, Gründer und Vorstand von Scalable“

Invest in Bavaria Logo
Erik Podzuweit zu Gast bei #bytevaria talk
13. Mai 2016

In dem vom Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie veranstalteten Interview-Format #bytevaria talk spricht unser Mitgründer Erik Podzuweit über Scalable Capital und die Vorzüge des Standorts München.

Fimeco Logo
Erik Podzuweit im Videointerview beim Vermögenstag in München
10. Mai 2016

Unser Mitgründer und Co-CEO Erik Podzuweit spricht im Videointerview mit Andreas Franik und Udo Schindler, Portfoliomanager bei der KSW Vermögensverwaltung AG, über die Kooperation zwischen der alten und der neuen Welt der Vermögensverwaltung.

Extra-Magazin-event-logo
Robo-Advisor-Test: Bestnoten für Scalable Capital
10. Mai 2016

Im Robo-Advisor-Test hat die Redaktion des EXtra-Magazins die Produkte der wichtigsten Anbieter in Deutschland miteinander verglichen und bewertet. Im Test hat Scalable Capital die Note SEHR GUT erhalten und wurde somit zum besten bankenunabhängigen Anbieter gekürt. Insbesondere in den Bereichen Angebot, Service und Sicherheit konnte Scalable Capital Bestnoten erzielen.

Das Investment Logo
Scalable Capital baut Vertriebsteam aus
3. Mai 2016

Ab sofort wird sich Felix Pachernegg, ehemals Director bei Morgan Stanley und der Bank of America Merrill Lynch, als Head of Sales and Distribution vor allem um den Ausbau des Geschäfts für private und institutionelle Kunden kümmern. Der Scalable Capital-Mitgründer und Co-CEO Erik Podzuweit sagt dazu: „Wir haben in Deutschland und UK einen sehr guten Marktstart hingelegt und wollen dieser Wachstumsdynamik nun weiteren Schwung verleihen. Deshalb freuen wir uns sehr, dass wir mit Felix einen so erfahrenen Vertriebsexperten an Bord holen konnten“.

gruenderszene
Die zweite Fintech-Generation macht sich auf den Weg
29. April 2016

„Als Vertreter der Fintech-Welle stand gestern in Berlin der Gründer des Roboadvisors Scalable Capital auf der Bühne der WIRED Money. Statt eines Bankberaters entscheidet beim Münchner Finanzanlage-Startup ein Algorithmus, wie der Kunde sein Geld anlegt. So lasse sich das Risiko-Gewinn-Verhältnis bestimmen und ihr Angebot sei 50 bis 80 Prozent günstiger, sagt Gründer Florian Prucker.“

Der Aktionär TV Logo
Scalable Capital im Aktionär TV-Interview
28. April 2016

Unser Co-CEO Erik Podzuweit war zu Gast beim Aktionär TV und hat mit Dr. Bernhard Jünemann und Christian Bimüller über das Thema Risikomanagement bei der Geldanlage gesprochen.

Fimeco Logo
Erik Podzuweit im Videointerview in der Börse Frankfurt
14. April 2016

Im Interview mit dem ehemaligen n-tv-Moderator Andreas Franik erklärt Erik Podzuweit, warum es sich lohnt, auf Börsenprognosen zu verzichten und stattdessen auf eine ausgeklügelte Risikomanagement-Technologie zu setzen.

Extra-Magazin-event-logo
Automatisierte Portfolioverwaltung ist keine Konkurrenz
13. April 2016

Die KSW Vermögensverwaltung AG ist mit Scalable Capital eine Kooperation für eine automatisierte Portfolioverwaltung eingegangen. Im Gespräch mit Udo Schindler, Vorstand der KSW Vermögensverwaltung AG erläutert Extra-Funds die Hintergründe dieser Zusammenarbeit.

logo-presse-faz
Scalable Capital kooperiert mit Vermögensverwalter KSW
8. April 2016

FAZ berichtet über die Kooperation zwischen Scalable Capital und Vermögensverwalter KSW.

wiwo
Scalable Capital: Finanzierungsrunde über 7 Millionen Euro
6. April 2016

Das Münchner Fintech-Start-up hat sieben Millionen Euro eingesammelt, unter anderem von Holtzbrinck Ventures und Tengelmann Ventures. Mittlerweile hat Scalable Capital nun ein Finanzierungsvolumen von elf Millionen Euro. „Mit dem frischen Kapital werden wir unser deutsches und britisches Geschäft weiter ausbauen. Außerdem wollen wir gezielt in neue Märkte expandieren und zum führenden automatisierten Investmentmanager in Europa werden“

gruenderszene
Roboadviser Scalable Capital bekommt sieben Millionen Euro
6. April 2016

„In einer Serie-A-Finanzierung bekommt das Münchner Fintech mehrere Millionen. Die Gründer von Scalable Capital aus München haben sich hohe Ziele gesetzt: „Das ganze muss groß werden“, sagt Gründer Erik Podzuweit. Einige Monate nach dem Launch nutzen 600 Kunden das automatisierte Anlagetool des Startups.“

logo-presse-handelsblatt
Alte Hasen profitieren von jungen Wilden
4. April 2016

Das Handelsblatt schreibt in einem Artikel zum Thema digitale Geldanlage über Scalable: „Viele Plattformen bieten starre Musterportfolios. Mit komplexen Algorithmen oder gar künstlicher Intelligenz hat das noch nichts zu tun. Eine Ausnahme bildet Scalable Capital, ein Fintech mit Vermögensverwalterlizenz.“

wiwo
Scalable Capital in der WirtschaftsWoche
24. März 2016

Die WirtschaftsWoche schreibt zum Thema digitale Vermögensverwaltung: „Scalable greift die großen Platzhirschen an und hat sich dabei gleich eine Lizenz als Vermögensverwalter für beide Märkte – den deutschen und britischen – gesichert. Im April geht es auf der Insel los, drei Monate nach dem Start in Deutschland, der erfolgreich ist: 500 Depots zählt das junge Unternehmen bereits.“

logo-presse-handelsblatt
Auf Nimmerwiedersehen, Hausbank!
21. März 2016

Scalable Capital in der Insider Insights-Kolumne im Handelsblatt von Christian Miele: „Mein eigenes Geld lege ich mittlerweile über das Technologieunternehmen Scalable Capital an. Die Firma ist wesentlich günstiger und hat nicht die Absicht, mir irgendetwas zu verkaufen. Vielmehr arbeitet ein intelligenter Algorithmus im Kern der Technologie für mein privates Portfolio.“

brbr
Scalable Capital beim Bayerischen Rundfunk
16. März 2016

Unsere Co-CEOs Erik Podzuweit und Florian Prucker trafen Vanessa Lünenschloss vom Bayerischen Rundfunk. Im Radio-Interview geht es um die Frage, wie Scalable Capital mithilfe von moderner Technologie die traditionellen Vermögensverwalter ersetzt.

Extra-Magazin-event-logo
Scalable Capital erläutert Investmentstrategie in Whitepaper
14. März 2016

Im Whitepaper von Scalable Capital – maßgeblich mitverfasst von Mitgründer Professor Dr. Stefan Mittnik – wird der Investmentprozess ausführlich vorgestellt.

spiegel online logo 460 64 (1)
Rat vom Roboter
13. März 2016

Scalable Capital im Spiegel vom 12. März (jetzt auf Spiegel Online lesbar): Junge Finanzfirmen buhlen um Privatkunden – indem sie Kleinanlegern automatisierte Vermögensverwaltung anbieten.

wiwo
Scalable Capital: Das Geld verteilt der Computer
11. März 2016

Das Team von der WirtschaftsWoche-Gründer hat Scalable Capital zum Start-up der Woche gewählt. „Zwölf Monate lang hat das Gründerteam an der Technologie gearbeitet, die auf Basis der von den Nutzern eingegebenen Daten in Portfolien aus Aktien, Anleihen und Rohstoffen investiert. Gekauft werden börsengehandelte Indexfonds (ETF).“

ntv resiiized
Fintechs sorgen in der Finanzbranche für Unruhe
7. März 2016

Fintech-Unternehmen arbeiten an neuartigen Produkten für das mobile Bezahlen, Überweisungen und für die Geldanlage. Die etablierten Anbieter in der Finanzbranche sehen hierbei ziemlich alt aussehen. Wird die Bank der Zukunft nur noch ein Computer-Programm sein? n-tv fragt nach. Scalable Capital-Mitgründer und Co-Ceo Erik Podzuweit spricht im n-tv-Interview über Scalable Capital und die Chancen und Möglichkeiten, die die digitale Vermögensverwaltung Privatanlegern bietet.

Der Aktionär TV Logo
Scalable Capital-Gründer Erik Podzuweit im Interview mit Aktionär TV
2. März 2016

Unser Co-CEO Erik Podzuweit traf Bernhard Jünemann von Aktionär TV. Im Video-Interview geht es um die Frage, wie Scalable Capital mithilfe von moderner Technologien Risiken intelligent steuern kann.

spiegel online logo 460 64 (1)
Alternativen für Konto und Geldanlage: Wie komme ich ohne Bank klar?
24. Februar 2016

An Bankgeschäften haben die wenigsten Menschen Freude: das Problem, als arbeitender Mensch einen Beratungstermin zu bekommen. Und die Furcht, sodann in überteuerte Geldanlagen zu stolpern. Stattdessen kann man sein Geld auch Anbietern wie Scalable Capital anvertrauen.

gruenderszene
Wie Roboadviser der Krise an den Aktien-Märkten trotzen
19. Februar 2016

Roboadviser legen das Geld von Anlegern automatisiert an. Aktuell schwanken die Kurse an den Märkten stark. Wie gehen die Fintechs damit um? „Auch wenn es paradox klingen mag: Etwas Besseres hätte uns zum Start nicht passieren können.“ Auf diesem Wege könnten sie direkt die Wirksamkeit ihrer Verfahren „live demonstrieren“. Bereits im Herbst habe das Startup die Aktienquote „drastisch reduziert“.

gruenderszene
Per Algorithmus durchs Anlageuniversum
18. Februar 2016

Vermögensverwaltung war bislang Gutbetuchten vorbehalten. Das FinTech-Startup Scalable Capital will nun die breite Masse erreichen

Fintech Finance Logo
Scalable Capital im Video-Interview bei der Finovate Europe 2016
17. Februar 2016

Scalable Capital wurde unter tausenden Bewerbern hochkarätige Start-Ups aus aller Welt ausgewählt, ihre Produkte bei der FinovateEurope 2016 vor einem internationalen Publikum vorzustellen. Unsere Mitgründer Erik Podzuweit und Adam French sprechen im Videointerview über das Thema Risikomanagement und die Zukunft der Banken.

Der Aktionär TV Logo
Interview mit Scalable Capital-Gründer Florian Prucker
4. Februar 2016

Unser Co-CEO Florian Prucker traf beim Fondsprofessionell-Kongress das Team von Aktionär TV. Im Video-Interview spricht er über die Funktionsweise und die Kunden, die sich für die neuartige Online-Vermögensverwaltung begeistern.

Extra-Magazin-event-logo
20 Fragen an Robo-Advisor Scalable Capital
1. Februar 2016

Der Scalable Capital Co-CEO Erik Podzuweit stellt sich im Extra-Funds-Interview 20 Fragen rundum das Thema Online-Vermögensverwaltung und Robo-Advisors.

Sächsische Zeitung Logo
Angriff der Finanzzwerge
18. Januar 2016

Das Fintech Scalable Capital bietet keine vollkommen neuen Produkte und Dienstleistungen an, sondern setzt auf spürbar höhere Kundenorientierung – und deutlich günstigere Preise. „Das geht, weil wir kein Filialnetz, keine Berater und nur zwei Büros haben“, erklärt Erik Podzuweit, einer der Gründer von Scalable Capital.

ard resized
Scalable Capital: eine Vermögensverwaltung per Mausklick
15. Januar 2016

Das Münchener Start-up-Unternehmen Scalable Capital hat sich zum Ziel gesetzt eine günstige Vermögensverwaltung für die breite Masse der Gesellschaft zu schaffen. Technik macht’s möglich.

Börsen Zeitung
Willkommene Konkurrenz
11. Januar 2016

Robo-Berater wie Scalable Capital gehen im Wertpapiergeschäft neue Wege. Damit drängen sie die Finanzbranche zum Handeln – und stoßen Innovationen an. Robo-Berater und etablierte Spieler haben am Ende aber ein gemeinsames Ziel: Sie wollen der Wertpapierkultur in Deutschland endlich Schwung verleihen.

presse-welt-logo-trans
Die Welt zu Scalable Capital und Robo-Advisors
7. Januar 2016

Die Welt berichtet zum Unterschied zwischen anderen Robo-Advisor-Startups und Scalable Capital.

presse-welt-logo-trans
Scalable Capital Mitgründer im Interview mit Welt & Gründerszene
6. Januar 2016

Erik erzählt im Interview, dass nach jahrelanger Investmenterfahrung aller Gründer im Jahr 2014 der richtige Zeitpunkt gekommen war, mit Scalable Capital den Investmentmarkt neu zu definieren.

logo-presse-faz
Mit 27 Mann gegen die etablierten Vermögensverwalter
1. Januar 2016

Die Neugründung Scalable Capital macht manchem in der Branche Angst / Robo-Advisor gibt Kunden regelmäßig Anlageempfehlungen.

logo-presse-faz
FAZ-Kolumne von Prof. Stefan Mittnik zum Thema Robo-Beratung
15. Dezember 2015

In einer FAZ-Kolumne erklärt Professor Stefan Mittnik, warum die digitale Vermögensverwaltung für die große Mehrheit der Privatanleger eine gute Lösung ist.

logo-presse-sz
Mein Berater, der Computer
7. Dezember 2015

Die Vermögensverwaltung im Internet wird zum Massenmarkt: Jetzt macht auch die Deutsche Bank mit.

Finance Zweinull Logo
Scalable Capital im Finterview mit Finance 2.0
6. Dezember 2015

Scalable Capital spricht im Interview über die Gründungsgeschichte, die Disruption des Finanzmarkts und den nachhaltigen und langfristigen Vermögensaufbau.

Das Investment Logo
Fintechs nehmen Asset Management ins Visier
11. November 2015

Kristian Buric von dem Beratungsunternehmen EGC erläutert in dem Artikel die verschiedenen Fintech-Typen und deren Strategien. Scalable Capital zählt er zu den vielversprechenden Angeboten am deutschen Markt im Bereich Robo Advisor.

Sparkassen Zeitung Logo
Fintechs ändern Märkte im Asset- und Kreditsektor
6. November 2015

Die Sparkassen Zeitung berichtet in einem Artikel zum DVFA Fintech-Forum über Scalable Capital.

Das Investment Logo
Risiko ist die „Währung“ für Rendite
4. November 2015

Professor Mittnik erklärt im Interview, warum ein konsequentes, datengetriebenes Risiko-Management wichtiger und erfolgsversprechender ist als der Versuch, Kursentwicklungen zu prognostizieren.

Fonds Professionell Logo
Roboter auf dem Vormarsch
31. Oktober 2015

Immer mehr Fintechs bieten Online-Vermögensberatung an, was Old-School-Berater unter Druck setzt.

Plusvisionen Logo
FinTech Scalable Capital // Risiken für die Geld-Anlage nutzen
29. Oktober 2015

Herdentrieb, Emotionen, Schwankungen – das im Dezember 2014 gegründete FinTech Scalable Capital will sich ausgerechnet Risiken zunutze machen und so die Geldanlage auch für Privatanleger professionalisieren.

Börsen Zeitung
EU-Kommissar Oettinger sieht eine Überregulierung der Banken
28. Oktober 2015

Nachteile im Wettbewerb mit Fintechs identifiziert – Kreditbranche lobt neue Konkurrenz – Bayerischer Finanzgipfel zu Digitalisierung

Welt n24 Logo
Eine halbe Million reicht nicht
16. Oktober 2015

Oft reicht ein solches Vermögen schon nicht mehr, um Zugang zum exklusiven Beratungsbereich einer Bank zu erhalten. Ein Ausweg könnten Roboter sein.

Deutsche Start-Ups Logo
Scalable Capital will aus 10.000 Euro mehr machen
5. Oktober 2015

„Wir geben mit moderner Technologie einer breiten Gruppe von Anlegern Zugang zu einer hochwertigen und günstigen Form der Geldanlage, die bislang nur sehr wohlhabenden Investoren vorbehalten war“, erklärt Gründer Podzuweit das Konzept von Scalable Capital.

logo-presse-faz
Würden Sie diesem Roboter Ihr Geld geben?
29. September 2015

Die jungen Geldanlage-Portale erklären unmissverständlich: Bankberater werden überflüssig, der Roboter übernimmt das Kommando. Und baut das passende Depot.

meinstartup.com Logo
Professionelle Vermögensverwaltung mit ETFs
7. September 2015

Das bayrische Startup hat eine Technologie entwickelt, welche es Privatpersonen ermöglicht, ihr persönliches, global diversifiziertes ETF-Portfolio abzubilden. So kann jedermann in eine zeitgemäße Geldanlage zu niedrigen Kosten mit dynamischen Risikomanagement investieren.

Investorszene Logo
Scalable Capital bringt die professionelle Vermögensverwaltung in die Mitte der Gesellschaft
27. August 2015

Mit dem Markteintritt von Scalable Capital erhalten Privatanleger in Deutschland erstmals Zugang zu einer kostengünstigen, professionellen Vermögensverwaltung.

Börsen Zeitung
„Wir nehmen der Bankenwelt die Kunden von morgen“
26. August 2015

Die Schaffung eines Unternehmens gleicht einer Wette: Die Gründer setzen darauf, Entwicklungen richtig erkannt zu haben und mit dem passenden Geschäftsmodell davon zu profitieren.

gruenderszene
Was dieses Startup mit Eurem Geld machen will
18. August 2015

Kurzporträt. Das Münchener Startup hat eine Technologie entwickelt, mit der Geldanlage für Privatpersonen einfacher werden soll. Namhafte Investoren unterstützen die Idee.

Fonds Professionell Logo
Ex-Goldman-Banker gründen Online-Vermögensverwalter
18. August 2015

Ein weiteres Fintech im Geldanlagebereich steht in den Startlöchern: In einigen Wochen möchte Scalable Capital gegen Mitbewerber wie Quirion oder Vaamo antreten.

Kontakt

HERING SCHUPPENER
Folker Dries
+4915116231556

Tanja Dorr
+491752967716
presse@scalable.capital

Presseverteiler

Um unsere Pressemitteilungen zu erhalten, tragen Sie sich bitte in unseren Presseverteiler ein.

Downloads

Fact Sheet
PDF Download

Logos
PNG Download

Fotos
JPG Portraits - Gruppenfoto Download

Video
MP4 Download

Whitepaper
PDF Download