Alle Aktien-, ETF- und Krypto-Sparpläne ab 1 Euro Sparrate gebührenfrei - Scalable Capital will jeden Bürger zum Anleger machen

  • Alle Sparpläne auf Aktien, ETFs und Kryptowährungen ab sofort ohne Ordergebühren
  • Angebot umfassend ausgeweitet: Ab 1 Euro Sparrate, Inflationsschutz, Tag und Häufigkeit der Ausführung frei wählbar, Abbuchung vom Girokonto oder Guthaben, nun fast 2.000 ETFs
  • Erik Podzuweit, Co-Gründer und Geschäftsführer: „Alle Hürden sind gefallen - nie war regelmäßiges Sparen über den Kapitalmarkt so einfach”

München, 27. August 2021. Scalable Capital, schnell wachsender Online-Broker und Europas größter digitaler Vermögensverwalter, hat sein Sparplanangebot umfassend erweitert. Kundinnen und Kunden des Scalable Brokers können ab sofort schon ab 1 Euro Sparrate Aktien, ETFs und Kryptowährungen besparen – und das ohne Ordergebühren. Mit dem Angebot macht das Unternehmen einen großen Schritt hin zur führenden digitalen Investmentplattform.

„Alle Hürden sind gefallen. Sparen ab einem Euro, keine Ordergebühren und hohe Flexibilität - nie war regelmäßiges Sparen über den Kapitalmarkt so einfach. Bei uns lassen sich beliebige Beträge für die Altersvorsorge oder die Weltreise nach dem Studium zurücklegen. Aus Kleinstbeträgen werden über die Zeit stattliche Summen”, sagt Erik Podzuweit, Co-Gründer und Geschäftsführer von Scalable Capital. „Vermögensaufbau bis zur Rente erfordert Disziplin. Wir eröffnen jeder Bürgerin und jedem Bürger den einfachen Weg zum Kapitalmarkt und sorgen dafür, dass die kontinuierlichen Beträge nicht auf dem Girokonto von der Inflation aufgezehrt werden. Wer an Geldanlage denkt, sollte an Scalable Capital denken.”

Mehr Freiheit und Flexibilität beim regelmäßigen Sparen

Investieren mittels Sparplänen wird künftig noch einfacher und flexibler. Innerhalb ihrer Sparpläne haben Anlegerinnen und Anleger die Möglichkeit, zwischen vier Ausführungsterminen zu wählen und die Häufigkeit der Ausführung zu bestimmen. So gelingt eine individuelle Abstimmung mit dem Eingang von Gehalt, Rente oder Studienförderung. Zudem besteht die Option, eine automatisch steigende Sparrate einzustellen, um sich zum Beispiel vor Inflation zu schützen. Nutzerinnen und Nutzer können zudem entscheiden, ob ihre Sparpläne vom Guthaben oder per Lastschrift vom Girokonto abgebucht werden. Das Unternehmen erweitert darüber hinaus sein Produktangebot. Neben allen relevanten Aktien und Kryptowährungen stehen viele zusätzliche ETFs zur Verfügung. Scalable Capital bietet nun mit fast 2.000 Produkten die größte Auswahl an ETF-Sparplänen in Deutschland – und es kommen kontinuierlich neue Aktien, ETFs und Kryptowährungen hinzu. Die neuen Funktionen und Produkte werden im Laufe des Septembers freigeschaltet.

Da im Scalable Broker fortan alle ETFs und alle relevanten Aktien gebührenfrei bespart werden können, werden alle Nutzerinnen und Nutzer fündig, egal ob sie marktbreit (z.B. in den MSCI World), in bestimmte Themen (z.B. Clean Energy) oder gezielt in Einzeltitel (z.B. Amazon) investieren wollen.

Das breite Angebot der PRIME Partner iShares von BlackRock, DWS Xtrackers und Invesco wird ebenfalls umfassend erweitert. Neben hunderten neuen ETFs gibt es Informationen in Form von Videos, Blogartikeln, Podcasts oder Webinaren und noch mehr Hilfe bei der Produktauswahl. Mit dem neuen PRIME-ETF-Finder kommen Anlegerinnen und Anleger in nur zwei Klicks zum gewünschten Sparplan-ETF.

Gebührenmodelle im Scalable Broker

Generell können Kundinnen und Kunden mit dem Scalable Broker Aktien, ETFs, Kryptowährungen, Fonds und Derivate handeln. Im Modell „FREE Broker“ ist die Einrichtung aller Sparpläne ohne Ordergebühren möglich, auch für die Depotführung fallen keine Gebühren an. Jeder weitere Trade kostet 0,99 Euro. Für den Handel von ETFs der PRIME Partner iShares von BlackRock, DWS Xtrackers und Invesco entfällt auch dieser Betrag.

Das Modell „PRIME Broker“ bietet für eine monatliche Flatrate von 2,99 Euro unbegrenzt viele Trades in Aktien, ETFs, Kryptowährungen, Fonds und Derivaten und ebenfalls beliebig viele Sparpläne.

Über Scalable Capital

Scalable Capital ist ein führendes Fintech in Europa, das Menschen und technologiebasierte Geldanlage zusammenbringt. Scalable Capital bietet eine digitale Vermögensverwaltung, einen Broker mit Trading-Flatrate sowie Tages- und Festgeldangebote an. In der digitalen Vermögensverwaltung erstellt und verwaltet das Unternehmen für seine Kundinnen und Kunden global diversifizierte ETF-Portfolios mit auf Wunsch nachhaltigen Anlagestrategien. Der Broker ermöglicht es Kundinnen und Kunden, Aktien, ETFs, Kryptowährungen, Fonds und Derivate selbst zu handeln sowie Sparpläne abzuschließen. Für die kurz- und mittelfristige Geldanlage ohne Kapitalmarktrisiko bietet das Unternehmen attraktiv verzinste Tages- und Festgeldangebote.

Für B2B-Partner entwickelt Scalable Capital Lösungen für die digitale Geldanlage. Zu den Partnern zählen unter anderem die Direktbank ING, die britische Barclays Bank, Siemens Private Finance, die Digital-Tochter der Santander Group Openbank, die Oskar GmbH und die Targobank.

Scalable Capital wurde 2014 von Erik Podzuweit, Florian Prucker, Adam French (zuletzt jeweils Goldman Sachs) und Professor Dr. Stefan Mittnik (Inhaber des Lehrstuhls für Finanzökonometrie und Direktor des Center for Quantitative Risk Analysis an der Ludwig-Maximilians-Universität in München) gegründet. Inzwischen beschäftigt es an seinen Standorten München, Berlin und London mehr als 230 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und hat auf seiner Plattform mehr als 5 Milliarden Euro. Zu den Gesellschaftern von Scalable Capital gehören unter anderem BlackRock, Tencent, HV Capital und Tengelmann Ventures. Die Scalable Capital Vermögensverwaltung GmbH ist ein von der BaFin reguliertes Wertpapierinstitut nach § 15 Wertpapierinstitutsgesetz (WpIG); Scalable Capital Limited wird in Großbritannien von der Financial Conduct Authority (FCA) reguliert.

Weitere Informationen unter: www.scalable.capital

Für Presseanfragen

Ina Froehner
Scalable Capital
Head of Communications
+49.160.94.43.59.32

Kathrin Meyer
Finsbury Glover Hering
+49.160.53.60.965

presse@scalable.capital

Pressemitteilungen