Richtig für die Rente sparen.

Laden sie jetzt unseren Ratgeber herunter und erfahren Sie:

  • Warum die private Altersvorsorge unverzichtbar ist
  • Details zu den 3 Säulen der Altersvorsorge
  • Wie Sie mit Scalable Capital vorsorgen können

Durch das Herunterladen des Altersvorsorge-Ratgebers melden Sie sich für unseren Newsletter an.

Warum private Altersvorsorge?

Hand aufs Herz: Wie viel Geld bekommen Sie am Ende Ihres Arbeitslebens? Keine Panik. Sie sind nicht der Einzige, der die Frage nicht beantworten kann. Und selbst wer zu wissen glaubt, was er zur Verfügung hat, vergisst oft entscheidende Faktoren.

Turquoise Line

Wir leben immer länger

Lebenserwartung nach Geburtsjahr
Life expectancy DE

Quelle: Deutsche Aktuarvereinigung

Turquoise Line

Steigende Lebenserwartung, größerer Kapitalbedarf

Wer sich über seine Altersvorsorge Gedanken macht, sollte unbedingt seine Lebenserwartung mit einkalkulieren. Erfreulicherweise steigt diese ständig an. Wer im Jahr 2000 in Deutschland geboren wurde, lebt im Schnitt bereits fünf Jahre länger als die Generation des Jahres 1950. Die Kehrseite der Medaille: Wer deswegen nicht später in den Ruhestand gehen möchte und einen gewissen Lebensstandard erhalten möchte, muss genügend Kapital ansparen.

Inflation frisst Ihre Spareinlagen auf

Die Geldentwertung durch Inflation, ein wichtiger Faktor bei der Altersvorsorge, wird bei der Planung oft vernachlässigt. Dabei hat diese im Laufe der Jahre starke Auswirkungen auf Ihr Vermögen. Wenn die Geldentwertung über die nächsten 30 Jahre im Schnitt lediglich bei zwei Prozent p.a. liegt, eine durchaus realistische Annahme, dann sinkt die Kaufkraft von 1.000 Euro auf nur noch 552 Euro.

Die Lösung? Früh anfangen und den Zinseszins-Effekt nutzen

Am besten dürfte wie so oft derjenige fahren, der sich nicht allein auf den Staat verlässt. Und wer früh neben der gesetzlichen und betrieblichen Vorsorge mit der privaten anfängt, lässt den berühmten Zinseszinseffekt für sich arbeiten. Weil die erzielten Gewinne selbst wieder eine Rendite erwirtschaften, steigt das Vermögen exponentiell, nicht linear – ein Effekt, der sich vor allem dann bemerkbar macht, wenn man langfristig anlegt.

Turquoise Line

Altersvorsorge-Leitfaden

Der ultimative Altersvorsorge-Ratgeber

Unser Ratgeber führt Sie systematisch durch die verschiedenen Optionen, die Ihnen bei der Altersvorsorge in Deutschland offenstehen. Wir erklären das 3-Säulen-Modell der Altersvorsorge sowie die jeweiligen steuerlichen Implikationen und fokussieren uns insbesondere auf die verschiedenen Produkte für die private Altersvorsorge: Was gilt es zu beachten, mit welchen Kosten ist zu rechnen? Außerdem erläutern wir, wie Scalable Capital Ihnen das Thema Altersvorsorge abnehmen kann.

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und erhalten Sie unseren Ratgeber als PDF-Datei.

Mit Scalable Capital vorsorgen.

Unser Mitgründer und Geschäftsführer Erik Podzuweit erklärt in diesem kurzen Video, warum die private Altersvorsorge unverzichtbar ist. Erfahren Sie zudem, wie Scalable Capital Ihnen hilft, über kostengünstige ETFs diversifiziert am Kapitalmarkt zu investieren - inklusive dynamischem Risikomanagement, damit Sie nachts besser schlafen können.

Ihr intelligentes Portfolio.

global-diversification
best-products
Developed by experts

Globale Diversifikation.

Wir investieren für Sie in alle wichtigen Anlageklassen: Aktien, Anleihen, Immobilien und Rohstoffe. Mit ETFs bilden wir bis zu 8.500 Einzelwerte aus bis zu 90 Ländern ab.

Die besten Produkte.

Aus über 1.500 ETFs wählen wir die für Sie vorteilhaftesten aus – geringe Kosten, hohe Liquidität und minimaler Tracking-Error. Völlig unabhängig von Produktanbietern.

Von Experten entwickelt.

Unsere Anlage- und Risikomanagement-Technologie wurde von Professor Dr. Stefan Mittnik, Inhaber des Lehrstuhls für Finanzökonometrie an der LMU in München, entwickelt.

Lernen Sie unsere Gründer bei einem kostenlosen Infoabend persönlich kennen oder melden Sie sich für eines unserer Webinare an.

Neueste Artikel zum Thema Altersvorsorge.

Sorgenfreier Ruhestand

Die meisten Menschen wissen nicht, welche Summe sie monatlich fürs Alter zurücklegen sollen. Wir haben nachgerechnet. Das Ergebnis zeigt: Wer früh mit der Altersvorsorge beginnt, ist enorm im Vorteil.

Fondspolicen: Irrweg in der Altersvorsorge

Fondsgebundene Lebensversicherungen sind der neue Verkaufsschlager der Versicherer. Doch von der Fondsrendite kommt nur ein Bruchteil beim Anleger an. Und wer kündigt, dem drohen Verluste.

Altersvorsorge: Die Kluft zwischen den Geschlechtern

Frauen verdienen weniger als Männer und nehmen häufiger berufliche Auszeiten. Fatale Folge: Bei Renteneintritt haben sie weniger Geld auf der hohen Kante. Höchste Zeit, die Altersvorsorge endlich selbst in die Hand zu nehmen.

Häufig gestellte Fragen zum Thema Altersvorsorge:

Was sind die drei Säulen der Altersvorsorge?
 

Das System der Altersvorsorge besteht aus drei Bausteinen, auch Säulen genannt: der gesetzlichen, der betrieblichen (auch vom Staat geförderten) sowie der privaten Vorsorge. Wichtig ist, das Zusammenspiel der drei Teile zu verstehen: Weil die erste Säule, die gesetzliche, wackelt, gilt es, mehr Wert auf die beiden anderen zu legen.

Was soll eine gute Altersvorsorge leisten?
 

Für das Alter nur das Beste: Umsetzen lässt sich dieses Motto nur, wenn rechtzeitig die richtigen Weichen gestellt werden. Nicht nur Kosten, Transparenz und das Risiko-Rendite-Verhältnis sind wichtig, sondern auch Flexibilität und Vererbbarkeit sollten in Betracht gezogen werden.

Wie viel Risiko sollten Sie eingehen?
 

Risiko und Rendite sind zwei Seiten derselben Medaille. In der Werbung wird das gern unterschlagen, die Gefahren der Finanzprodukte werden oft verschwiegen. Dabei stellt das Risiko den geforderten Einsatz dar für die Aussicht auf Rendite. Und nur langfristig gilt, dass mehr Risiko in der Regel mehr Rendite bedeutet.

Anleger unterscheiden sich in ihrem Anlagehorizont und ihrer Risikobereitschaft enorm. Das Vorsorgeprodukt muss daher immer im Einklang stehen mit dem individuellen Bedürfnis, nachts weiter gut zu schlafen. Und es muss zur persönlichen finanziellen Lage des Anlegers passen.

Bei Scalable Capital steht Ihre Risikobereitschaft im Mittelpunkt der Anlagestrategie. Nach dem Ausfüllen eines Online-Fragebogens wird diese ermittelt und Ihr Portfolio dementsprechend erstellt, überwacht und laufend angepasst.

Was bietet Scalable Capital im Bereich der Altersvorsorge?
 

Unser Anspruch ist es, Sie bei der Altersvorsorge mit einer profesionellen, komfortablen und kostengünstigen Geldanlage zu unterstützen. Sämtliche Auswahl- und Anlageentscheidungen treffen wir für Sie – auf Basis Ihrer persönlichen Risikobereitschaft. Mit moderner Technologie messen und kontrollieren wir ständig die Risiken Ihres Portfolios. Umschichtungen und Reinvestitionen erfolgen automatisch. Ein Service, der bislang sehr vermögenden Investoren vorbehalten war.