Preisalarm: Sofort wissen, wenn ein bestimmter Kurs erreicht ist

17. November 2020  |  Scalable Capital
Asset Blog Header PriceAlerts
Nutzer des Broker können sich neuerdings per Push-Nachricht informieren lassen, wenn der Kurs eines Wertpapiers auf einen zuvor festgelegten Wert steigt oder sinkt.

Kursbewegungen eines Wertpapiers im Blick behalten, ohne selbst ständig nachzusehen: Die neuen Preisalarme im Scalable Broker machen das möglich. Für alle handelbaren Aktien, ETFs und aktiv gemanagten Fonds lassen sich jetzt Preisalarme setzen. Einen Alarm richten Sie in den Apps oder über die Web-Oberfläche in der Detailansicht eines Wertpapiers durch Klick auf das Glocken-Symbol ein.

Asset_Blog_price-alerts

Sie können einen Eurobetrag eingeben, alternativ lassen sich per Klick Alarme in Ein- oder Fünf-Prozent-Schritten über beziehungsweise unter dem aktuellen Kurs setzen. Für ein Wertpapier sind beliebig viele Preisalarme möglich. Wird ein Alarm ausgelöst, erhalten Sie als Nutzer unserer iOS- und Android-Apps eine Push-Mitteilung auf Ihr Smartphone. Auf der Web-Oberfläche werden Sie in den Browsern Chrome, Firefox und Edge per Browser-Push-Mitteilung benachrichtigt.

Eingerichtete Alarme lassen sich ändern oder löschen. Wurde ein Alarm ausgelöst, wird er automatisch inaktiv und bei erneutem Überschreiten dieses Kurses nicht wieder ausgelöst.

Im FREE Broker sind Preisalarme für ein Wertpapier möglich (gezählt werden nur Wertpapiere mit aktivem Alarm). Nutzer des PRIME Broker können Alarme für eine beliebige Zahl an Wertpapieren setzen.

Risikohinweis – Die Kapitalanlage ist mit Risiken verbunden und kann zum Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Weder vergangene Wertentwicklungen noch Prognosen haben eine verlässliche Aussagekraft über zukünftige Wertentwicklungen. Wir erbringen keine Anlage-, Rechts- und/oder Steuerberatung. Sollte diese Website Informationen über den Kapitalmarkt, Finanzinstrumente und/oder sonstige für die Kapitalanlage relevante Themen enthalten, so dienen diese Informationen ausschließlich der allgemeinen Erläuterung der von Unternehmen unserer Unternehmensgruppe erbrachten Wertpapierdienstleistungen. Bitte lesen Sie auch unsere Risikohinweise und Nutzungsbedingungen.

 

Wollen Sie mehr Expertenwissen zum Thema Geldanlage erhalten?

Als Newsletter-Abonnent sind Sie in der guten Gesellschaft zehntausender Leser, die von uns regelmäßig Tipps zur erfolgreichen Geldanlage erhalten.

Es gelten die Bestimmungen unserer Datenschutzerklärung.
Scalable Capital Gründerteam
Scalable Capital
Digitale Vermögensverwaltung
Scalable Capital wurde 2014 gegründet und ging Anfang 2016 mit seiner Vermögensverwaltung in Deutschland an den Start. Heute betreut das Fintech aus München und London ein Kundenvermögen von mehr als zwei Milliarden Euro. Seit 2017 hält der Finanzkonzern BlackRock einen signifikanten Minderheitsanteil an Scalable Capital. Zudem arbeitet das Unternehmen mit Siemens Private Finance und der Direktbank ING zusammen. Für seine Kunden verwaltet Scalable Capital global diversifizierte ETF-Portfolios auf Basis seiner eigens dafür entwickelten Risikomanagement-Technologie.