Erhöhte Konto-Sicherheit: 2FA für den Login wird verpflichtend

6. Februar 2024  |  Scalable Capital
Asset Blog DE Mandatory 2FA 1920
Die Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) für den Login wird ab März 2024 für alle Scalable-Konten verpflichtend. Mit diesem Schritt erhöhen wir plattformübergreifend den Schutz Ihres Kontos.

Um die Konto-Sicherheit weiter zu stärken, führen wir die Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) für den Login ab März 2024 für alle Konten verpflichtend ein.

2FA ist bereits heute für die Änderung persönlicher Daten verpflichtend und wird seit vergangenem Jahr auch für den Login angeboten. Dabei legen wir großen Wert darauf, dass 2FA sowohl sicher als auch einfach zu bedienen ist.

Warum wir 2FA für den Login verpflichtend einführen

Die Zwei-Faktor-Authentifizierung dient als zusätzliche Sicherheitsebene und effektive Methode zum Schutz Ihres Scalable Kontos vor unberechtigten Zugriffen.

Durch die Verknüpfung Ihres Kontos mit Ihrem Smartphone wird ein unabhängiger zweiter Faktor zur Überprüfung Ihrer Berechtigungen hinzugefügt. Beispiel: Würden Sie sich in Ihrem Scalable Konto auf Ihrem Laptop anmelden wollen, muss Ihr Login-Versuch in der Scalable App auf Ihrem Smartphone (zweiter Faktor) freigegeben werden.

Dadurch ist es für unbefugte Dritte selbst mit dem Wissen Ihres Passworts deutlich schwieriger, Zugang zu Ihrem Konto zu erlangen und verringert so das Risiko von Betrug durch Social Engineering, Phishing, Datenlecks und ähnliche Methoden erheblich.

So funktioniert 2FA bei Scalable

  • Vor der erstmaligen Verwendung von 2FA muss Ihr Smartphone mit der Scalable App verknüpft werden. Die Verknüpfung mit Ihrem Konto dauert nur wenige Minuten. Es kann immer nur ein Gerät mit Ihrem Konto verknüpft sein.
  • Bei Ihrem nächsten Login werden die zwei unabhängigen Faktoren hintereinander abgefragt: Der erste Faktor ist die Eingabe Ihrer E-Mail-Adresse und Ihres Passwortes. Der zweite Faktor ist die Freigabe des Logins über Ihr verknüpftes Gerät.
  • Sie bestätigen Datenänderungen oder Loginversuche auf Ihrem verknüpften Gerät. Das erfolgt automatisch durch Fingerabdruck, Gesichtserkennung oder PIN.
  • Push-Benachrichtigungen informieren Sie über Anmeldeversuche und Änderungen sensibler Daten auf nicht verknüpften Geräten, sodass Sie stets über unbefugte Aktivitäten in Ihrem Konto informiert sind.

So geht es für Sie weiter

  • 14 Tage bevor 2FA für Ihr Konto verpflichtend wird, benachrichtigen wir Sie über die anstehende Aktivierung per E-Mail und in der App.
  • Falls Sie nach Ablauf der 14 Tage 2FA noch nicht aktiviert haben, werden Sie aufgefordert, ein Smartphone mit Ihrem Konto zu verknüpfen, sobald Sie sich einloggen. Ohne eine aktive Geräteverknüpfung haben Sie dann keinen Zugriff auf Ihren persönlichen Kundenbereich.

So aktivieren Sie 2FA

  • Öffnen Sie die Scalable App auf Ihrem Smartphone.
  • Gehen Sie nun auf Profil, anschließend auf Daten & Sicherheit und wählen Sie dann Zwei-Faktor-Authentifizierung aus.
  • Tippen Sie auf Aktivieren.
  • Sie erhalten nun einen Aktivierungslink an Ihre hinterlegte E-Mail-Adresse. Öffnen Sie den Link auf dem Smartphone, das Sie als zweiten Faktor nutzen möchten oder geben Sie den Aktivierungscode aus der E-Mail ein.
  • Im nächsten Schritt müssen Sie die Aktivierung über Ihre hinterlegte Telefonnummer bestätigen. Tippen Sie dazu auf Code anfordern und geben Sie den Code ein, den Sie per SMS an Ihre hinterlegte Telefonnummer erhalten.
  • Tippen Sie nun auf 2FA aktivieren und notieren Sie sich anschließend Ihren Backup-Code an einem sicheren Ort.

Weitere Informationen zur Sicherheit bei Scalable finden Sie auf unserer Webseite. Bei Fragen oder Problemen werfen Sie einen Blick in unsere FAQs oder wenden Sie sich an unser Client Success-Team.

Risikohinweis – Die Kapitalanlage ist mit Risiken verbunden und kann zum Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Weder vergangene Wertentwicklungen noch Prognosen haben eine verlässliche Aussagekraft über zukünftige Wertentwicklungen. Wir erbringen keine Anlage-, Rechts- und/oder Steuerberatung. Sollte diese Website Informationen über den Kapitalmarkt, Finanzinstrumente und/oder sonstige für die Kapitalanlage relevante Themen enthalten, so dienen diese Informationen ausschließlich der allgemeinen Erläuterung der von Unternehmen unserer Unternehmensgruppe erbrachten Wertpapierdienstleistungen. Bitte lesen Sie auch unsere Risikohinweise und Nutzungsbedingungen.

 

Wollen Sie mehr Expertenwissen zum Thema Geldanlage erhalten?

Als Newsletter-Abonnent sind Sie in der guten Gesellschaft zehntausender Leser, die von uns regelmäßig Tipps zur erfolgreichen Geldanlage erhalten.

Author Scalable Capital
Scalable Capital
Digitale Vermögensverwaltung & Broker mit Flatrate
Scalable Capital ist ein führendes Fintech in Europa, das Menschen und technologiebasierte Geldanlage zusammenbringt. Scalable Capital bietet eine digitale Vermögensverwaltung sowie einen Broker mit Trading-Flatrate. In der digitalen Vermögensverwaltung erstellt und verwaltet das Unternehmen für seine Kundinnen und Kunden global diversifizierte ETF-Portfolios mit auf Wunsch nachhaltigen Anlagestrategien. Der Broker ermöglicht es Kundinnen und Kunden, Aktien, ETFs, Kryptowährungen, Fonds und Derivate selbst zu handeln sowie Sparpläne abzuschließen.