Folge 7: Rendite und Risiko

18 February 2020  |  Tobias Aigner
Asset_Podcast EP7 Blog 1920
Mit Tobias Aigner und Prof. Dr. Stefan Mittnik, Professor für Finanzökonometrie, LMU München & Mitgründer von Scalable Capital

Es gibt Börsenregeln, die können Anleger im Schlaf aufsagen. „Je höher das Risiko, desto höher die Renditechance“ ist so ein Grundsatz. Er scheint fast ein Naturgesetz zu sein. Denn wenn mit risikoreichen Wertpapieren auf Dauer nicht mehr Rendite zu erzielen wäre – warum sollte dann überhaupt jemand mehr Risiko eingehen? Trotzdem: Die klassische Regel gilt an der Börse nicht immer. Manchmal stimmt sogar das Gegenteil, und risikoarme Aktien versprechen eine bessere Wertentwicklung als risikoreiche. Wie man solche Phasen erkennt und wie man als Anleger davon profitieren kann, erklärt Stefan Mittnik, Professor für Finanzökonometrie und Mitgründer von Scalable Capital, in unserer neuen Podcast-Folge.

Hinweis: Scalable Capital GmbH erbringt keine Anlage-, Rechts- und/oder Steuerberatung. Sollte dieser Podcast Informationen über den Kapitalmarkt, Finanzinstrumente und/oder sonstige für die Vermögensanlage relevante Themen enthalten, so dienen diese Informationen ausschließlich der Erläuterung der erbrachten Dienstleistungen. Die Kapitalanlage ist mit Risiken verbunden. Bitte beachten Sie hierzu die Hinweise auf unserer Internetseite.

Tobias Aigner
Tobias Aigner
EDITOR IN CHIEF (ehemalig)
Tobias ist Finanz- und Wirtschaftsjournalist mit mehr als 20 Jahren Berufserfahrung. Zuletzt arbeitete er als leitender Redakteur für das Wirtschaftsmagazin €uro. Zuvor war er für Capital, Börse Online, die Financial Times Deutschland und die Süddeutsche Zeitung tätig. In seinen Kommentaren, Analysen und Features setzte er sich vor allem mit den Themen Börse, Risikomanagement und regelbasierte Anlagemodelle auseinander. Tobias hat Physik an der TU München studiert.