Alle Kosten im Überblick.

page-cover-image-fees3-cut
0_75final-desktop-vector

Für Vermögensverwaltung, Konto- und Depotführung, sowie alle Wertpapiertransaktionen.
Die Gebühr setzt sich zusammen aus von Scalable Capital und der Depotbank in Rechnung gestellten Bestandteilen. Die Berechnung erfolgt tagesgenau. Einzelheiten entnehmen Sie bitte unserem Preis- und Leistungsverzeichnis.

plus sign_tablet_desktop
0_25final_desktop_vector

Die Gesamtkosten der verwendeten ETFs hängen von der jeweiligen Zusammensetzung Ihres Portfolios ab und betragen im Durchschnitt etwa 0,25% p.a. Diese (Dritt-)Kosten sind bereits in den ETF-Kursen der verschiedenen Anbieter berücksichtigt und werden Ihnen daher nicht direkt in Rechnung gestellt. Diese Kosten sind also auch von Anlegern zu tragen, die selbständig mit Wertpapieren handeln.

Voller Service zu einem Bruchteil der Kosten.

Hinweis: Frühere Wertentwicklungen sind kein verlässlicher Indikator für künftige Wertentwicklungen.
Hinweise zur Berechnung
Berechnungsgrundlage für die Kosten der klassischen Beratung
Durchschnittliche laufende Kosten (Total-Expense-Ratios) aller EUR-Mischfonds: 1,73% p.a. Zusätzliche Kosten für Ausgabeaufschläge: 2,25%, umgelegt auf 4 Jahre unter der Annahme, dass alle 4 Jahre in einen neuen Fonds umgeschichtet wird; somit weitere 0,56% p.a. Weitere Gebühren wie Performance-Gebühren oder Transaktionskosten wurden nicht berücksichtigt.
Quellen: Ausgabeaufschläge: FWW Research Services, Fundanalyzer/IPG, eigene Berechnung. Total-Expense-Ratios: Morningstar auf Basis der Fondsprospekte vom 31.08.2015, eigene Berechnung, Durchschnitt über die Kategorien „defensiv“, „ausgewogen“ und „offensiv“.

Professionelle Vermögensverwaltung.

Keine Mindestlaufzeit. Keine versteckten Kosten. Volle Transparenz.

Gebühren sparen. Vermögen aufbauen.

Kleine Differenzen bei den Gebühren summieren sich auf lange Sicht zu einem ansehnlichen Betrag auf – mehr, als man auf den ersten Blick vermuten würde. Deswegen haben wir unsere kompletten Geschäftsprozesse darauf ausgerichtet, Ihnen eine Geldanlage zu möglichst geringen Kosten anbieten zu können.

Hinweis: Frühere Wertentwicklungen sind kein verlässlicher Indikator für künftige Wertentwicklungen.
Hinweise zur Berechnung
Berechnungsgrundlage für die Kosten der klassischen Beratung
Durchschnittliche laufende Kosten (Total-Expense-Ratios) aller EUR-Mischfonds: 1,73% p.a. Zusätzliche Kosten für Ausgabeaufschläge: 2,25%, umgelegt auf 4 Jahre unter der Annahme, dass alle 4 Jahre in einen neuen Fonds umgeschichtet wird; somit weitere 0,56% p.a. Weitere Gebühren wie Performance-Gebühren oder Transaktionskosten wurden nicht berücksichtigt.
Quellen: Ausgabeaufschläge: FWW Research Services, Fundanalyzer/IPG, eigene Berechnung. Total-Expense-Ratios: Morningstar auf Basis der Fondsprospekte vom 31.08.2015, eigene Berechnung, Durchschnitt über die Kategorien „defensiv“, „ausgewogen“ und „offensiv“.

Eine Gebührenstruktur ohne Kleingedrucktes.

Unsere All-In-Gebühr umfasst:

bulletpoint_check_green_oldstyle Die komplette Vermögensverwaltung
bulletpoint_check_green_oldstyle Alle Wertpapiertransaktionen
bulletpoint_check_green_oldstyle Kontoführung
bulletpoint_check_green_oldstyle Depotführung

Wir verlangen keine:

bulletpoint_cross_red_oldstyle Kickbacks oder Rückvergütungen
bulletpoint_cross_red_oldstyle Ausgabeaufschläge und sonstige Provisionen
bulletpoint_cross_red_oldstyle Depoteinrichtungs- oder -schließungsgebühren
bulletpoint_cross_red_oldstyle Performance-Gebühren
bulletpoint_cross_red_oldstyle Gebühren für Ein- oder Auszahlungen

Wollen Sie mehr Expertenwissen zum Thema Geldanlage erhalten?

Als Newsletter-Abonnent sind Sie in der guten Gesellschaft tausender Leser, die von uns regelmäßig Tipps zur erfolgreichen Geldanlage erhalten.