Fuge

Quotation mark open Scalable Capital bietet eine innovative, bequeme und kostengünstige Geldanlage für Privatinvestoren. Überzeugt hat mich auch der Value-at-Risk-Ansatz, auf dem das Risikomanagement aufbaut. Quotation mark close

Dr. Hans-Friedrich Fuge, 41

kennt sich aus in der Finanzwelt – als Private-Equity-Profi, der besonders die Technologiebranche unter die Lupe nimmt, und als Privatanleger, der schon im Teenageralter seine ersten Aktien gekauft hat. Fuge hat nach einer kostengünstigen, bequemen Geldanlage gesucht, bei der das Risikomanagement im Mittelpunkt steht. Mit dem Service von Scalable Capital ist er „sehr zufrieden‟.

Warum die Moderne Portfoliotheorie nicht modern ist

Wann haben Sie das erste Mal an der Börse investiert?

Schon mit 15. Damals habe ich meine ersten Aktien gekauft, allerdings noch „unter Anleitung‟ meiner Familie. Das Interesse für die Kapitalmärkte hat mich dann ständig begleitet. Ich bin auch früh Kunde bei einem Onlinebroker geworden und habe schon viele Finanzinstrumente gehandelt: Aktien, Anleihen, Devisen, Fonds, ETFs, Optionen und Futures.

Das heißt, Sie würden sich als erfahrenen Investor bezeichnen?

Ja, absolut.

Welche Erkenntnisse haben Sie dabei gewonnen?

Drei Punkte sind wichtig: Erstens, dass die klassische Bankberatung teuer und schlecht ist, weil sie vor allem den eigenen Vertrieb im Auge hat.Um sie habe ich immer einen Bogen gemacht. Zweitens, dass es zwar sehr spannend ist, sein Geld selbst zu verwalten, aber auch sehr viel Zeit kostet. Und drittens, dass Diversifikation und Risikomanagement der Schlüssel zum Anlageerfolg sind. Darauf sollte jeder Investor achten, der nicht nur Spielgeld einsetzt.

Worauf kommt es Ihnen an, wenn Sie Geld anlegen?

Mein Anlageziel ist der Vermögensaufbau. Da sind transparente Kosten ein Muss. Ich will aber auch zeitnah über Performance, Portfoliozusammensetzung und Ähnliches informiert werden. Wichtig ist mir auch, dass ich die Anlageentscheidungen meines Vermögensverwalters nachvollziehen kann.

Warum haben Sie sich für Scalable Capital entschieden, und welche Erfahrungen haben Sie mit uns gemacht?

Scalable Capital bietet eine innovative, bequeme und kostengünstige Geldanlage für Privatinvestoren. Überzeugt hat mich auch der Value-at-Risk-Ansatz, auf dem das Risikomanagement aufbaut. Hier wird mein Portfolio tatsächlich zeitnah und sinnvoll an die Börsenlage angepasst, ohne dass ich es dauernd überwachen muss.

Auch mit dem Service von Scalable Capital bin ich sehr zufrieden.

Welche Risikokategorie haben Sie gewählt?

Mein Portfolio hat einen Value-at-Risk (VaR) von 20 Prozent. Das ist eine der höheren Risikokategorien bei Scalable Capital.

Wie verfolgen Sie Ihre Anlage: per Internetbrowser oder über unsere App?

Beides. Aber meistens mit der App, weil es so einfach geht.

Turquoise Line

Wollen auch Sie Ihre Erfahrungen mit Scalable Capital teilen? Kontaktieren Sie uns heute.
T: +49 (0) 89 380 380 67 | service@scalable.capital

Professionelle Vermögensverwaltung.

Keine Mindestlaufzeit. Keine versteckten Kosten. Volle Transparenz.