Unser Kundenservice

Wir legen großen Wert auf eine umfassende Kundenbetreuung.
Sie erreichen uns telefonisch und per Chat.

Hinweis zu Aufrufen zu Aktienkäufen | Datenschutzvorfall

Häufig gestellte Fragen zur POSTIDENT-Identifizierung

Which identification methods are available?
 

The identification is done by our partner, POSTIDENT. With POSTIDENT, you can choose between POSTIDENT video, online identification using your ID (eID), and identification in person at a post office branch.

You can start the identification process conveniently in our app or online by logging in to your Scalable Capital account after completing the registration.

I have already completed the identification. What happens next?
 

Once you have successfully completed the identification, you do not need to do anything else.

The identification data is transmitted to Scalable Capital, and the opening of both the clearing account and the custody account is initiated. It can take up to three working days to open the accounts. You will be informed automatically as soon as the account opening is completed.

If any questions arise from the transmitted identification data, we will contact you proactively.

Warum muss meine Identität verifiziert werden?
 

Das Geldwäschegesetz (GwG) verpflichtet uns zur Identifizierung unserer Kunden. Diese Identifizierung ist auch in Ihrem Sinne, da hierdurch ein höheres Maß an Sicherheit in der Kundenbeziehung gewährleistet wird.

Die GwG-konforme Identifizierung kann bei uns online per Video-Chat oder mit einem Personalausweis mit Online-Ausweisfunktion erfolgen. Alternativ ist das POSTIDENT-Verfahren in einer Filiale der Deutschen Post möglich

Can I verify my identity with a foreign identity card?
 

Yes. You can also identify yourself through our partner POSTIDENT with your foreign identity card or passport.

A list of the ID cards supported by POSTIDENT-Video can be downloaded here (German only).

If your ID document is not supported for POSTIDENT-Video, you can carry out identification in person at a post office. You can find a list of the ID cards accepted in branch offices here (German only).

If any questions arise from the transmitted identification data, we will contact you proactively.

Turquoise Line

Häufig gestellte Fragen zum Scalable Broker

Is it possible to transfer a portfolio to Scalable Broker?
 

You are welcome to transfer your portfolio to Scalable Broker. You can find all information here (in German).

Custody account transfers initiated by your house bank cannot be accepted. Please note that the entire process may take several weeks until the transfer is complete.

Is there a minimum deposit?
 

You will select an amount for your initial deposit during the registration process. This amount must be at least 1 Euro. Your available balance can be paid out in full or in part at any time. A high deposit is recommended in order to be able to start trading stocks, ETFs, and funds immediately.

How long does it take to open an account?
 

The registration is completed online and only takes a few minutes. Registration via iOS or Android mobile app is also possible. Then, you complete the identification via POSTIDENT (Please note: This step is not necessary for existing customers of our wealth management product with custody account management at Baader Bank).

The account opening by the custodian bank usually takes up to three working days. As soon as your custody account has been opened and the initial deposit has been made, you can start trading.

Which stock exchanges are available?
 

Orders can be placed on gettex, a stock exchange of Bayrische Börse AG, or Xetra, operated by Deutsche Börse AG. In principle, neither brokerage fees nor exchange fees are charged on gettex. The public law structure guarantees the neutrality that is indispensable for safeguarding the interests of market participants, investors, and issuers.

The order fee on Xetra is a flat rate of 3.99 euros, including for customers using the PRIME Broker and PRIME Broker Flex plans. In addition to that, there is an exchange fee for Xetra. For Scalable Broker this is only 0.01 % of the executed volume (minimum 1.50 euro). The trading platform fee covers all third-party costs for trading and settlement. The settlement is carried out by the custodian bank.

An overview of all costs can be found here.

What are the trading hours of gettex and Xetra?
 

On gettex, you can usually trade ETFs, shares, and funds Monday through Friday from 8:00 a.m. to 10:00 p.m. Stock exchange holidays are excluded. You can find gettex's trading calendar here.

On Xetra, you can trade Monday through Friday from 9:00 a.m. to 5:30 p.m. Stock exchange holidays are excluded. You can find Xetra's trading calendar here.

On trading days, Scalable Broker allows orders to be placed around the clock. From 12:15 a.m. to 11:30 p.m., you can place or cancel orders in our app or online by logging in to your Scalable Capital account. Stop and limit orders created outside trading hours are executed at the next possible time during trading hours. Market orders are generally only valid for the day on which they are created. If they are created before the opening of the exchange, they are executed at the next possible time during trading hours. Market orders placed after trading closes expire.

Please note that different trading hours may apply to certain derivatives. Further information you can find in the “Key Investor Information Document” or on the providers’ websites.

Can I trade outside trading hours?
 

gettex offers trading outside the trading hours of reference exchanges such as Xetra. You can trade ETFs, shares, and funds Monday to Friday from 8:00 a.m to 10:00 p.m. Stock exchange holidays are excluded. You can find the gettex trading calendar here.

On trading days, Scalable Broker allows orders to be placed around the clock. From 12:15 a.m. to 11:30 p.m., you can place orders in our app or online by logging in to your Scalable Capital account. Orders created outside trading hours will be executed at the next possible time during trading hours.

Which financial products can I invest in?
 

In principle, all ETFs, stocks, funds and krypto-ETPs that are traded on gettex or Xetra are available to you. Additionally you can trade more than 375,000 derivatives by Goldman Sachs, HSBC and HypoVereinsbank onemarkets. You can easily find out whether a security can be traded by using the search function of the broker screen in our app or online. Simply enter the name, the security identification number (WKN), or ISIN.

You can check the availability of a specific derivative with our Derivatives Search.

Can I buy or sell fragments?
 

Buy fractional shares: You cannot buy fractional shares directly. However, with all savings plans, we will buy fractional shares of ETFs for you, so that your monthly savings rate can be fully invested. As long as the savings plan is running, these fractional shares will be reassembled into whole securities over time.

Sell fractional shares: If you want to sell an ETF that has a savings plan and therefore contains fractional shares, you can of course sell the fractional shares again without additional costs. Beyond that, no fractional shares can be sold.

Which order types are available?
 

Limit order: With this order a limit price can be defined. The order will only be executed at this predefined price or better. This way you can protect yourself against sudden price jumps. Due to the limit there is a possibility that the order can be executed only partially or not at all.
The limit order is valid for 360 days. During this period, it can be canceled at any time, provided that not all ordered items have been executed.

Stop order: With this order a stop price can be defined. When the stop price is reached, your order will be activated as a market order and executed at the best possible price during trading hours. Under certain circumstances, this price can deviate significantly from the stop price due to price jumps. It may happen that the order is never activated and therefore not executed.

The stop order is valid for 360 days. During this period, it can be cancelled at any time, provided that not all ordered items have been executed.

Stop limit order: As a combination of the two preceding order types, with this order both a limit and a stop price are specified. When the stop price is reached, your order will be activated as a limit order and then executed only at the limit price or better. This way you can protect yourself against sudden price jumps. On the other hand, it may happen that the order can only be partially executed or not at all.
The stop limit order is valid for 360 days. During this period, it can be cancelled at any time, provided that not all ordered items have been executed.

Market order: Is only offered for sell orders. For buy orders for which no limit price is defined (see above), a security limit is automatically set (max. 5% above the last ask price). This protects you against significant price jumps when buying.

Sell orders can also be placed as market orders. In this case, the order is executed at the next possible price during trading hours. Due to price jumps, this may differ significantly from the last price at the time the order was placed. The market order is only valid for the trading day on which it was placed.

How much does a savings plan cost?
 

All savings plans are free of order fees. This applies to all our pricing plans.

Wie kann ich einen Sparplan anpassen oder aussetzen? (Broker)
 

To suspend a savings plan, click on the desired ETF or stock.

On the overview page of the ETF or the share, click on the displayed savings plan, e.g. "50 euros monthly".

If you are in the mobile app, your savings plan will be displayed below the chart, in the desktop version you will find it at the top right.

Click on "Delete savings plan" here to deactivate the savings plan. A very short-term deactivation of a savings plan may no longer be processed. Of course, you can reset the savings plan at any time.

Erhalte ich eine Jahressteuerbescheinigung?
 

Ja. Wenn Sie in Deutschland steuerpflichtig sind, erhalten Sie für Ihr Depot und Ihr Verrechnungskonto eine Jahressteuerbescheinigung. Diese wird Ihnen elektronisch im Frühjahr des Folgejahres zur Verfügung gestellt. Sie finden Sie in Ihrer Mailbox im Kundenbereich.

Wie kann ich einen Freistellungsauftrag einrichten oder ändern?
 

Um einen Freistellungsauftrag einzurichten oder zu ändern, loggen Sie sich bitte in Ihren persönlichen Kundenbereich auf unserer Website ein und öffnen Sie den Menüpunkt „Profil”. Im Bereich „Steuern” können Sie Ihren Freistellungsauftrag einrichten oder ändern.

Der Freistellungsauftrag gilt auf Bankenebene. Sollten Sie also bei uns ebenfalls eine Vermögensverwaltung mit Depotführung bei der Baader Bank haben, gilt der dafür eingerichtete Freistellungsauftrag ebenfalls für den Scalable Broker.

What are the total costs of Scalable Broker?
 

You have the choice between three plans:

FREE Broker: In FREE Broker, order fees of 0.99 euros are charged for each executed trade. You can trade all ETFs from our PRIME partners DWS Xtrackers, Invesco and iShares free of order fees for trades with an order size of 250 euros or more. All savings plans are free of order fees, whether on ETFs, stocks or crypto.

PRIME Broker: PRIME Broker offers you a trading flat rate. Not only do you trade unlimited stocks, ETFs and funds free of order fees, but you can also set up as many savings plans for ETFs or stocks as you like. The PRIME Broker costs just 2.99 euros per month, when paid annually (a total of 35.88 euros per year).

PRIME Broker flex: With PRIME Broker flex, you enjoy all the benefits of the PRIME Broker with a flexible monthly payment at just 4.99 euros per month.

There are no additional costs such as custody account fees, flat-rate third-party fees, or issue surcharges. It is also possible to switch between the price models at any time: To do so, go to the "Profile" tab of your broker. Under "Products" you will find the option to change your broker plan at any time.

Please note: There is a reference in the customer documents to an administration fee of 0.75 % p.a. This refers exclusively to our separate product, "wealth management." If you only use our broker, this fee is not relevant for you.

Are there any additional trading costs?
 

No. There are no additional costs apart from the above-mentioned costs in FREE Broker, PRIME Broker, and PRIME Broker Flex, such as custody account fees, flat-rate third-party fees, or issue surcharges.

Turquoise Line

Häufig gestellte Fragen zur Vermögensverwaltung

Is there a minimum deposit?
 

The minimum investment amount for Wealth starts from a monthly savings installment of 20 euros or a lump sum of 1,000 euros.

However, partial payouts that would reduce the investment amount below 1,000 euros are not possible. In this case, you would have to cancel your contract and have your entire investment amount paid out, this is possible at any time.

Was ist Value-at-Risk (VaR)?
 

Der Value-at-Risk (VaR) ist ein bei Banken und Versicherungen weitverbreitetes statistisches Risikomaß. Der VaR gibt die Verlustschwelle an, die innerhalb eines gegebenen Zeitraums mit einer bestimmten Wahrscheinlichkeit nicht überschritten wird.

Der von Scalable Capital verwendete VaR beziffert den Jahresverlust, der mit einer Wahrscheinlichkeit von 95% nicht überschritten werden sollte (VaR mit Jahreshorizont und 95% Konfidenzniveau).

Ein angegebener VaR von 12% bedeutet beispielsweise, dass das Portfolio in einem Jahr mit einer Wahrscheinlichkeit von 95% nicht mehr als 12% an Wert verlieren sollte. Anders ausgedrückt: ein Jahresverlust von mehr als 12% kann im Mittel in einem von 20 Jahren (1/20, also 5% Wahrscheinlichkeit) auftreten.

Bei einem Anlagebetrag von beispielsweise 50.000 Euro bedeutet dies, dass im Mittel alle 20 Jahre der Wertverlust 6.000 Euro überschreiten könnte.

Wie wählt Scalable Capital eine geeignete Anlagestrategie für mich aus?
 

Wir sind als reguliertes Finanzdienstleistungsinstitut rechtlich dazu verpflichtet, uns ein Bild über Ihre Vermögenssituation und andere relevante Umstände zu machen. Nur dann dürfen wir Ihnen eine für Sie geeignete Anlagestrategie empfehlen.

Zu Beginn des Registrierungsprozesses führen wir Sie durch einen entsprechenden Fragebogen. Anhand Ihrer Angaben beurteilen wir, welche Anlagestrategie Ihren Anlagezielen entspricht. Natürlich prüfen wir auch, ob die mit einer bestimmten Anlagestrategie verbundenen Risiken für Sie finanziell tragbar sind und ob Sie diese Risiken auf Basis Ihrer Kenntnisse und Erfahrungen verstehen können. Auf Grundlage dieser Informationen bestimmen wir Ihre Risikokategorie, empfehlen Ihnen eine für Sie geeignete Anlagestrategie und setzen diese für Sie um.

Kann ich ein bestehendes Depot ganz oder teilweise zu Scalable Capital übertragen?
 

Bei Interesse an einem Depotübertrag, wenden Sie sich bitte per E-Mail an service@scalable.capital oder telefonisch unter 089 380 380 67 an unser Service-Team.

Unser Team wird den Depotübertrag für Sie organisieren und Ihre depotführende Bank entsprechend anweisen.

Wie hoch sind die Gesamtkosten von Scalable Capital?
 

Die Kosten der Wertpapierdienstleistungen bestehen aus der Vergütung des Vermögensverwalters Scalable Capital und der Transaktionskostenpauschale für den Wertpapierhandel der Depotbank und summieren sich auf 0,75 % p.a. Die Berechnung erfolgt tagesgenau auf Basis des durchschnittlichen verwalteten Kundenvermögens, die Abrechnung erfolgt monatlich getrennt jeweils für den Vermögensverwalter und die Depotbank. Die Abbuchung erfolgt von Ihrem Verrechnungskonto bei der Depotbank. Weitere Kosten, z.B. für die Konto- und Depotführung, fallen nicht an. Auch gibt es keine versteckten Kosten, Ausgabeaufschläge oder sonstige Provisionen. Einzelheiten entnehmen Sie bitte unserem Preis- und Leistungsverzeichnis.

Die Kosten der Finanzinstrumente (ETFs) summieren sich auf 0,15 % p.a. Sie sind bereits in den Marktpreisen enthalten und wären also auch von Anlegern zu tragen, die selbst mit Wertpapieren handeln. Es wird erwartet, dass diese Kosten im Zeitverlauf schwanken und es in turbulenten Märkten möglicherweise zu Spitzen kommt.

Die Depotführung ist kostenlos.

Kann ich einen Sparplan einrichten?
 

You can create a savings plan from a monthly savings rate of EUR 20. You can set the savings plan either during the account opening or subsequently in your personal customer area.

Note: If you complete the account opening with a monthly savings plan only, then the direct debit for the first savings installment will be instructed immediately after the account opening.

Kann ich die Anlagestrategie nach der Anmeldung flexibel ändern?
 

Ja, die Anlagestrategie kann nach der Anmeldung geändert werden. Wir haben auf Basis Ihrer Anlageziele, Ihrer Kenntnisse und Erfahrungen und Ihrer finanziellen Verhältnisse für Sie geeignete Anlagestrategien ermittelt. Sollten sich Veränderungen ergeben haben, können Sie die Geeignetheitsprüfung erneut durchführen und Ihre Risikokategorie anpassen. Sie können auch kostenlos Ihr VaR-Portfolio in ein ESG-Portfolio ändern und umgekehrt.

Loggen Sie sich dazu bitte in den Kundenbereich ein und öffnen Sie den Bereich “Profil”. Wählen Sie anschließend den Menüpunkt “Anlagestrategie” aus, wo Sie die Geeignetheitsprüfung erneut durchführen und Ihre Risikokategorie (VaR oder ESG) anpassen können.

Wir weisen darauf hin, dass in Ihrem Interesse ein Wechsel der Anlagestrategie wirklich nur dann erfolgen sollte, wenn sich Ihre Umstände geändert haben. Für den langfristigen Vermögensaufbau ist es wichtig, dass Sie Ihre Anlagestrategie konsequent verfolgen und sich nicht von den täglichen Ereignissen auf dem Kapitalmarkt zu kurzfristigem Handeln verleiten lassen.

Können weitere Portfolios mit unterschiedlicher Anlagestrategie eröffnet werden?
 

Ja, je Portfolio kann eine eigene Anlagestrategie festgelegt werden. Beispielsweise können Sie für Ihre erstes Portfolio die Strategie VaR 25% auswählen und für Ihr zweites Portfolio ESG 80. Die Auswahl ist jeweils durch die maximal zulässige Risikokategorie begrenzt. Die maximale Risikokategorie wurde auf Basis Ihrer Anlageziele, Ihrer Kenntnisse und Erfahrungen sowie Ihrer finanziellen Situation bestimmt.

Wann reagiert das dynamische Risikomanagement von Scalable Capital?
 

Unser dynamisches Risikomanagement ist nicht darauf ausgerichtet, auf jeden Rücksetzer mit Umschichtungen zu reagieren. Das wäre nicht sinnvoll. Denn wer bei kurzfristigen Korrekturen die Aktienquote stets schlagartig reduziert, läuft Gefahr, die anschließenden Erholungen zu verpassen. Am Ende handelt man dann prozyklisch, was in der Regel Gift für die langfristige Performance des Portfolios ist.

Auch wenn Marktturbulenzen für Anleger immer schwer auszuhalten sind: Ein bestimmtes Maß an Schwankungen muss man aushalten, wenn man von den Renditen an den Aktienmärkten profitieren will. Unser Algorithmus achtet dabei darauf, dass der Anleger gemäß seiner Risikovorgabe investiert ist. Der Algorithmus passt das Portfolio an, wenn das ermittelte Risiko von der Vorgabe abweicht. Führt etwa ein nachhaltiger Anstieg der Verlustrisiken dazu, dass eine Überschreitung der Vorgabe droht, werden die Gewichte der betreffenden Anlagen unter Berücksichtigung von Diversifikationseffekten angepasst.

Große Börsenkrisen kündigen sich oft, wenn auch nicht zwangsläufig, durch eine Art Vorbeben in den Risikodaten an. Beispielsweise sprang das Risiko am US-Aktienmarkt schon Monate vor der Lehman-Pleite im September 2008 nach oben. In solchen Fällen kann ein dynamisches Risikomanagement Verluste abmildern.

Hintergründe, wie unser Risikomanagement funktioniert, erfahren Sie in diesem Blog-Artikel.

Worin investiert Scalable Capital mein Geld genau?
 

Um Ihnen eine optimale Risikodiversifikation zu bieten, investieren wir für Sie global in alle wichtigen Anlageklassen: Aktien, Staatsanleihen, besicherte Anleihen (Pfandbriefe und Covered Bonds), Unternehmensanleihen, Immobilien, Rohstoffe und Geldmarkt.

Um Zugang zu diesen Anlageklassen zu bekommen, investieren wir ausschließlich in Exchange-Traded Funds (ETFs oder auch Indexfonds genannt), die bis zu sieben Anlageklassen mit bis zu 9.500 Einzelwerten aus bis zu 90 Ländern abbilden.

Eine Übersicht über den Auswahlprozess und die derzeit ausgewählten ETFs finden Sie im Bereich Anlageuniversum. Das Anlageuniversum unserer nachhaltigen Portofolios finden Sie hier.

Turquoise Line

Häufig gestellte Fragen zur ESG-Vermögensverwaltung

Is there a minimum deposit?
 

The minimum investment amount for Wealth starts from a monthly savings installment of 20 euros or a lump sum of 1,000 euros.

However, partial payouts that would reduce the investment amount below 1,000 euros are not possible. In this case, you would have to cancel your contract and have your entire investment amount paid out, this is possible at any time.

Kann ich ein bestehendes Depot ganz oder teilweise zu Scalable Capital übertragen?
 

Bei Interesse an einem Depotübertrag, wenden Sie sich bitte per E-Mail an service@scalable.capital oder telefonisch unter 089 380 380 67 an unser Service-Team.

Unser Team wird den Depotübertrag für Sie organisieren und Ihre depotführende Bank entsprechend anweisen.

How can I make deposits and withdrawals?
 

Via the item "Payments" you can order a one-time payment in the customer area at any time, which will be debited from your reference account (current account) via SEPA direct debit.

Alternatively, you can also transfer the desired deposit to the clearing account (Scalable account) belonging to the respective portfolio.

You can instruct us at any time to partially or completely sell your investments and withdraw your money. Partial payouts can be ordered in the customer area via the item "Payments" up to the minimum investment Euro.
The entire payout process until the value date on your current account can take between 4 and 7 bank business days.

For a withdrawal that would reduce the portfolio below the minimum investment, the respective portfolio must be cancelled. See "How do I cancel my Scalable Capital account?".

There are no fees for deposits or withdrawals.

Kann ich einen Sparplan einrichten?
 

You can create a savings plan from a monthly savings rate of EUR 20. You can set the savings plan either during the account opening or subsequently in your personal customer area.

Note: If you complete the account opening with a monthly savings plan only, then the direct debit for the first savings installment will be instructed immediately after the account opening.

Können weitere Portfolios mit unterschiedlicher Anlagestrategie eröffnet werden?
 

Ja, je Portfolio kann eine eigene Anlagestrategie festgelegt werden. Beispielsweise können Sie für Ihre erstes Portfolio die Strategie VaR 25% auswählen und für Ihr zweites Portfolio ESG 80. Die Auswahl ist jeweils durch die maximal zulässige Risikokategorie begrenzt. Die maximale Risikokategorie wurde auf Basis Ihrer Anlageziele, Ihrer Kenntnisse und Erfahrungen sowie Ihrer finanziellen Situation bestimmt.

Was ist ESG?
 

Die Abkürzung steht für „Environmental, Social, Governance“, auf Deutsch: die Berücksichtigung von Umweltschutz, sozialen Aspekten und guter Unternehmensführung. In diesen drei Dimensionen werden Unternehmen jeweils nach einer Reihe von Maßstäben beurteilt:

E: Kriterien wie Engagement gegen den Klimawandel oder Schutz natürlicher Ressourcen.
S: Aspekte wie Achtung der Menschenrechte und Ausschluss von Kinderarbeit.
G: Hier liegt der Fokus beispielsweise auf Korruptionsbekämpfung und Transparenz.

Wir suchen ETFs für Sie aus, deren zugrunde liegender Index nach den genannten Kriterien zusammengesetzt ist.

Wie breit diversifiziert ist mein Portfolio?
 

Risikodiversifikation ist für langfristig erfolgreiches Investieren unerlässlich. Scalable Capital investiert global in bis zu sieben verschiedene Anlageklassen, die bis zu 9.500 Einzelwerte aus bis zu 90 Ländern repräsentieren. Dabei nutzen wir ausschließlich sorgfältig ausgewählte Exchange-Traded Funds (ETFs) und ggfs. Exchange-Traded Commodities ETCs), die zu niedrigen Kosten die Wertentwicklung verschiedener Indizes oder eines Rohstoffes (z.B. Gold) abbilden.

Diversifikation ist umso wirkungsvoller, je weniger sich die verschiedenen Anlagen im Portfolio im Gleichlauf bewegen. Unsere Risikomanagement-Technologie berücksichtigt die sich permanent ändernden Abhängigkeiten zwischen den Anlageklassen, um die Portfolios der Anleger auch in unterschiedlichen Marktphasen stets optimal aufzustellen. Dabei verwenden wir Verfahren, die weit über die konventionelle, in Krisenzeiten allerdings unbrauchbare, Korrelationsanalyse hinausgehen. Weitergehende Erläuterungen für unser dynamisches Risikomanagement finden Sie in unserem Whitepaper.

Wie wählt Scalable Capital die ETFs aus?
 

Die Auswahl der ETFs erfolgt in einem umfangreichen, mehrstufigen Prozess. Die wichtigsten quantitativen und qualitativen Auswahlkriterien sind:

Niedrige Kosten – Die Vermeidung von Kosten ist eines der wichtigsten Kriterien für den langfristigen Anlageerfolg. Bei der Auswahl der ETFs achten wir insbesondere auf die Kennzahlen Total-Expense-Ratio (TER), die die Gesamtkosten der Indexnachbildung angibt, sowie auf die Total-Cost-of-Ownership (TCO), die die externen Handelskosten, wie Geld-Brief-Spannen, Steuern und Maklercourtagen berücksichtigt.

Hohe Liquidität – ETFs mit geringer Handelsliquidität haben in der Regel weitere Geld-Brief-Spannen, was die Handelskosten erhöht. Wir achten auf ETFs mit großen Anlagevolumina und mehreren Market-Makern, um die bestmögliche Handelbarkeit zu gewährleisten und die Handelskosten zu minimieren.

Geringer Tracking-Error – Der Tracking-Error gibt die Genauigkeit der Indexnachbildung an. Wir achten auf eine geringe Abweichung der ETF-Performance von dem zugrundeliegenden Index, um eine möglichst genaue Abbildung des vorgesehenen Anlagemarktes zu erreichen.

Angemessene Diversifikation – ETFs bilden meist sehr breite Marktindizes ab, mit dutzenden, oftmals auch hunderten oder tausenden von Einzelwerten. Diese breite Risikostreuung ermöglicht den Zugang zu den fundamentalen Renditetreibern der jeweiligen Anlageklasse, ohne hohe Einzelrisiken in Kauf zu nehmen. Sehr breit aufgestellte Indizes enthalten auf der anderen Seite jedoch einen so genannten Long-Tail, d.h. eine Anzahl an kleineren Unternehmen mit geringerer Liquidität und damit höheren Handelskosten. Unser Auswahlprozess achtet auf ein ausgewogenes und günstiges Verhältnis von Risikodiversifikation und impliziten Handelskosten der ETFs.

Sichere Replikationsmethode – ETFs werden in zwei grundsätzlichen Ausführungen angeboten: mit physischer und synthetischer Nachbildung des zugrundeliegenden Index.

Bei der physischen Replikation wird der Index durch den Kauf der einzelnen Indexbestandteile (beispielsweise der 30 Einzeltitel des DAX) nachgebildet.

Bei der synthetischen Replikation schließt der ETF-Anbieter eine Vereinbarung in Form eines Tauschgeschäfts („Swap“) mit einer Investmentbank, bei der die genaue Wertentwicklung des gewünschten Index zugesichert wird. Ein ETF auf Swap-Basis enthält somit nicht direkt die zugrunde liegenden Aktien. Wir achten bei der Auswahl auf die Verwendung von physisch replizierenden ETFs. Nur bei der Anlageklasse Rohstoffe, welche einen breiten Rohstoffkorb abbildet, werden ETFs mit synthetischer Nachbildung eingesetzt, da sich Rohstoff-ETFs nicht mit physischer Replikation darstellen lassen. Die Anlage in Gold tätigen wir über einen ETC (Exchange-traded Commodity). Dieses Wertpapier, eine börsengehandelte Schuldverschreibung, ist mit physischem Gold hinterlegt, das sicher für Sie in einem Banktresor verwahrt wird.

Nachhaltigkeit – Wo immer möglich, setzen wir nachhaltige ETFs ein. Diese ETFs tragen in Ihrem Namen meist Zusätze wie „ESG“ oder „ESG Screened“. Damit kennzeichnen ETF-Anbieter, dass bei der Zusammensetzung eines ETFs Nachhaltigkeitskriterien berücksichtigt werden. Das führt beispielsweise zum Ausschluss von Waffenherstellern oder Tabakfirmen.

Eine Übersicht über die derzeit verwendeten ETFs finden Sie im Bereich Anlageuniversum. Das Anlageuniversum unserer nachhaltigen Portfolios finden Sie hier.

Hier finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen zu Scalable Capital