Die Vermögensverwaltung der Zukunft.

Unsere Kunden vertrauen uns bereits über 1 Milliarde Euro an.

Ihr persönliches, global diversifiziertes ETF-Portfolio.
Modernstes Risikomanagement.
Zu niedrigen Kosten.

Die Geldanlage an den Kapitalmärkten ist mit Risiken verbunden. Bitte lesen Sie unsere Risikohinweise.
AuM

Über 1 Milliarde Euro

Wir bedanken uns für das Vertrauen unserer mehr als 30.000 Kunden, die bereits über eine Milliarde Euro von uns verwalten lassen.

Partnerships

Starke Partner

Wir können etablierte Unternehmen wie die ING-DiBa und Siemens Private Finance zu unseren Partnern zählen. Darauf sind wir stolz.

Press & Awards

Pressestimmen & Awards

Wir sind mehrfacher Testsieger, auch für unseren Kundenservice. Denn digital heißt nicht „keiner da“. Erfahren Sie, was die Presse über uns berichtet.

wealth-butler

Ihr persönlicher Vermögensverwalter.

Wir bieten Ihnen die komfortabelste Form der Geldanlage. Sämtliche Auswahl- und Anlageentscheidungen treffen wir für Sie – auf Basis Ihrer persönlichen Risikobereitschaft.

Mit moderner Technologie messen und kontrollieren wir ständig die Risiken Ihres Portfolios. Umschichtungen und Reinvestitionen erfolgen automatisch.

Ein Service, der bislang sehr vermögenden Investoren vorbehalten war.

Bereits ab 10.000 Euro.

Turquoise Line

Lernen Sie uns kennen.

Wir veranstalten regelmäßig Events und Webinare, um Ihnen unseren Service und das Anlagekonzept näher zu bringen.
Melden Sie sich jetzt zu unserem Newsletter an und sichern Sie sich Ihren Platz.

28. August 2018, 19:00 Uhr
Es gelten die Bestimmungen unserer Datenschutzerklärung.

Scalable Capital. Einfach. Individuell.

mind-works

1.

Wir ermitteln Ihre persönliche Risikobereitschaft und die für Sie optimale Anlagestrategie mit den besten ETFs.

bank account

2.

Wir eröffnen für Sie ein Depot. Sie tätigen eine Einzahlung – einfach per Lastschrift.

monitor-24-7

3.

Wir übernehmen den Rest:
Auswahl der Wertpapiere, 24/7-Portfolio-Monitoring und Risikomanagement.

Professionelle Vermögensverwaltung.

Keine Mindestlaufzeit. Keine versteckten Kosten. Volle Transparenz.

Erfahrungsberichte unserer Kunden.

Ausschlaggebend war der technologiebasierte Ansatz, bei dem alle Emotionen ausgeschaltet werden.

Robert Kaiser

Client Testimonial Zotz

Stefanie Zotz

Hans-Friedrich Fuge

Dr. Hans-Friedrich Fuge

Rolf Frohn

Rolf Frohn

Anna Drieling_circle_Colour_All Devices

Anna Drieling, MBA

Robert Kaiser

Robert Kaiser

Voller Service zu einem Bruchteil der Kosten.

Die Fixkosten für unseren Service betragen

fee 0.75

Die Kosten der Wertpapierdienstleistungen bestehen aus der Vergütung des Vermögensverwalters Scalable Capital und der Transaktionskostenpauschale für den Wertpapierhandel der Depotbank und summieren sich auf 0,75 % p.a. Die Berechnung erfolgt tagesgenau. Einzelheiten entnehmen Sie bitte unserem Preis- und Leistungsverzeichnis. Zusätzlich fallen Kosten für die Finanzinstrumente (ETFs) an. Diese bestehen aus den Produktkosten und der Geld-Brief-Spanne und summieren sich auf 0,25% p.a.

Erfahren Sie mehr zu unseren Gebühren im Vergleich zur klassischen Bankberatung.

Bewusst Vermögen aufbauen.

Anlagebetrag
i
10.000 €
5.000.000 €
50.000,
00
Monatliche Einzahlung
i
0 €
5.000 €
300,
00
Anlagestrategie
i
3% VaR
25% VaR
5
%
VaR
Vermögensplaner
Mögliche Verteilung der Wertentwicklung
i
 Gute Entwicklung (95%-Quantil)
 Mittlere Entwicklung (50%-Quantil)
 Schlechte Entwicklung (5%-Quantil)
 Anlagebetrag

Intelligent Investieren.

global-diversification

Globale Diversifikation.

Wir investieren für Sie in alle wichtigen Anlageklassen: Aktien, Anleihen, Immobilien und Rohstoffe. Mit ETFs (was sind ETFs?) bilden wir bis zu 8.500 Einzelwerte aus bis zu 90 Ländern ab.

best-products

Die besten Produkte.

Aus über 2.000 Anlagen wählen wir die für Sie besten ETFs aus – geringe Kosten, hohe Liquidität und minimaler Tracking-Error. Völlig unabhängig von Produktanbietern.

white pixel

Developed by experts

Von Experten entwickelt.

Unsere Anlage- und Risikomanagement-Technologie wurde in enger Zusammenarbeit mit Professor Dr. Stefan Mittnik, Inhaber des Lehrstuhls für Finanzökonometrie und Leiter des Center for Quantitative Risk Analysis an der Ludwig-Maximilians-Universität in München, entwickelt.

white pixel

ETF-Ratgeber

ETF-Leitfaden zum Download

Laden Sie jetzt unseren ETF-Leitfaden herunter und erfahren Sie mehr über die kostengünstigen, börsengehandelten Indexfonds, die sich bei Privat- und Profi-Anlegern immer höherer Popularität erfreuen.

Es gelten die Bestimmungen unserer Datenschutzerklärung.

Dynamisches Risikomanagement.

Investmentmanagement heißt Risikomanagement.

Unser Ziel: Optimale Rendite für das gewählte Risiko.

Die Portfolio-Zusammensetzung hängt wesentlich von der Risikovorgabe des Kunden ab. Wir setzen wegweisende Technologie ein, um diese möglichst in allen Marktlagen einzuhalten. Signalisiert die Risikoprognose eine Verletzung, wird automatisch eine Anpassung vorgenommen. Zum Beispiel durch Umschichtung von Aktien in Anleihen.

Somit schwankt Ihr Risiko nicht einfach mit dem Marktrisiko, sondern wird dynamisch kontrolliert.

Die Geldanlage an den Kapitalmärkten ist mit Risiken verbunden. Bitte lesen Sie unsere Risikohinweise.

secure-shield-light

Sicherheit hat bei uns Priorität.

Wir nutzen moderne IT-Infrastruktur, um die Sicherheit Ihrer Daten zu gewährleisten. Persönliche Informationen werden stets verschlüsselt und in einem Rechenzentrum in Deutschland gespeichert.

Die Scalable Capital Vermögensverwaltung GmbH gehört als reguliertes Finanzdienstleistungsinstitut der Entschädigungseinrichtung der Wertpapier-handelsunternehmen (EdW) an.

Wir eröffnen für Sie ein Konto und Depot bei der Baader Bank AG, die dem Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken e.V. (BdB) und der Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH (EdB) angeschlossen ist. Ihr Konto ist somit durch die gesetzliche Einlagensicherung der EdB bis zu einer Höhe von 100.000 Euro sowie darüber hinaus durch den Einlagensicherungsfonds des BdB bis zu einer Höhe von derzeit 20% des maßgeblichen haftenden Eigenkapitals der Bank geschützt. Die jeweilige Sicherungsgrenze kann unter www.bankenverband.de abgefragt werden. Die Wertpapiere in Ihrem Depot werden getrennt vom restlichen Bankvermögen verwahrt und sind im Falle einer Insolvenz der Bank ebenfalls geschützt.

Turquoise Line

TÜV Zertifikat - Scalable Capital

Zertifizierte IT-Sicherheit nach ISO 27001

Das Zertifikat gilt für die Organisation, Systeme und Mitarbeiter, die der Vermögensverwaltung einschließlich der Entwicklung, Wartung und Verbesserung der unterstützenden Technologien dienen.
Zum Zertifikat

Unser Team.

Unser Gründerteam vereint Experten aus Praxis und Forschung.
Mit Scalable Capital haben wir eine Art der Geldanlage geschaffen, die wir selbst nutzen und bedingungslos unseren Freunden empfehlen können.

Florian Prucker
GRÜNDER, GESCHÄFTSFÜHRER
Biographie
Florian war über 8 Jahre in New York, Frankfurt und zuletzt in London im Finanzbereich tätig. Als Executive Director im Wertpapierhandel von Goldman Sachs begleitete er den Aufbau einer paneuropäischen elektronischen Handelsplattform für Privatanleger. Zuvor betreute er für die amerikanische Bank Privatbanken und Vermögensverwalter in Deutschland und Österreich. Florian studierte Betriebswirtschaft und Elektronik an der TU München.
Erik Podzuweit
GRÜNDER, GESCHÄFTSFÜHRER
Biographie
Erik hat langjährige Erfahrung im Finanzbereich und im Aufbau digitaler Geschäftsmodelle. Er war zuletzt als Co-CEO für das Deutschlandgeschäft von Westwing Home & Living verantwortlich. Zuvor arbeitete Erik 7 Jahre als Executive Director bei Goldman Sachs in London und Frankfurt. Dort betreute er Finanzinstitute im Bereich Kapitalanlagen und war für eine elektronische Handelsplattform zuständig. Erik studierte Betriebs- und Volkswirtschaftslehre in Kiel und Warwick und lehrte als Tutor im Bereich Statistik und Ökonometrie.
Prof. Dr. Stefan Mittnik
GRÜNDER, WISSENSCHAFTLICHER BEIRAT
Biographie
Stefan ist Professor für Finanzökonometrie und Direktor des Center for Quantitative Risk Analysis an der Ludwig-Maximilians-Universität in München sowie Fellow am Center for Financial Studies (CFS) in Frankfurt. Nach der Promotion in den USA lehrte er in New York und Kiel, bevor er 2003 nach München wechselte. Er war Mitglied des Forschungsbeirates der Deutschen Bundesbank, Fachkollegiat der Deutschen Forschungsgemeinschaft sowie Forschungsdirektor am CFS und Ifo-Institut und hatte mehrere Gast- und Ehrenprofessuren in den USA inne. Seit rund 30 Jahren forscht er zu Fragen der Analyse, Modellierung und Prognose von Finanzmarktrisiken und entwickelt Verfahren, bei denen empirische Relevanz statt finanzmathematischer Eleganz im Vordergrund stehen.

Professionelle Vermögensverwaltung.

Keine Mindestlaufzeit. Keine versteckten Kosten. Volle Transparenz.